• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Blaulicht

Zwei Geburtstage – eine Feier

26.05.2016

Rastede Die Freiwillige Feuerwehr Rastede feiert doppelten Geburtstag: 115 Jahre besteht die Einsatzabteilung, 45 Jahre die Jugendfeuerwehr. Aus diesem Anlass findet am Sonntag, 29. Mai, ein Tag der offenen Tür im und rund um das Feuerwehrhaus in Rastede, Kleibroker Straße 111a, statt. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr freuen sich die Kameraden über viele Besucher.

„Wir möchten der Öffentlichkeit zeigen, wie wir arbeiten und welche Ausrüstung wir benutzen“, berichtet Ortsbrandmeister Christian Ammermann. Gleichzeitig wolle man die Chance nutzen, den Rastedern das neue Löschgruppenfahrzeug LF 20 vorzustellen. In der vergangenen Woche holten die Kameraden das Fahrzeug ab, diesen Freitag wird es der Wehr offiziell von Bürgermeister Dieter von Essen übergeben.

Am Sonntag können sich Besucher dann nicht nur das neue Fahrzeug, sondern auch die übrigen Einsatzwagen der Einheit Rastede ansehen. Bei einer Modenschau (11 und 16 Uhr) zeigen die Kameraden verschiedene Formen der Bekleidung – vom Atemschutz bis zur Dienstuniform, sagt Ammermann.

Zu sehen gibt es aber noch mehr. „Die Jugendfeuerwehr und die Einsatzabteilung bereiten Übungen vor, in denen wir einen Einblick in unsere Arbeit geben werden“, kündigt der Ortsbrandmeister an. Die Jugendwehr, die zurzeit 25 Mitglieder, darunter sieben Mädchen, hat, wird beispielsweise einen Löschangriff simulieren. Und die Einsatzabteilung (63 Mitglieder, darunter elf Frauen) wird zeigen, wie eine Brandbekämpfung abläuft. Zur Einheit gehört zudem die Altersabteilung mit derzeit elf Mitgliedern. Die Vorführungen der Jugendwehr sind für 10.30 und 13.30 Uhr geplant, die Präsentation der Aktiven für 15 Uhr.

Für die jüngeren Besucher des Tages der offenen Tür bereitet die Jugendfeuerwehr zudem eine Rallye durch das Feuerwehrhaus vor. „An verschiedenen Stationen dreht sich dabei alles um die Feuerwehr“, sagt Ammermann. Die Freiwillige Feuerwehr Südbäke bringt ihre Handdruckspritze mit und bietet Wasserspiele an.

Vor Ort ist zudem ein Anbieter von Feuerwehrausrüstung. Und das Deutsche Rote Kreuz präsentiert einen Rettungswagen. Informieren können sich Besucher auch über die Themen Brandschutz, Brandschutzerziehung und den Feuerwehrförderverein. Außerdem zeigt der Rasteder Fotoclub Blende 8 seine Ausstellung zur Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Rastede.

Für musikalische Unterhaltung sorgen die Youngstars der Showband Rastede (11.30 Uhr) und das Drum Corps Blue Lions Rastede (14 Uhr). Für Essen und Getränke ist ebenfalls gesorgt. Angeboten werden Erbsensuppe, Bratwurst und Pommes sowie Kaffee und Kuchen.

Frank Jacob
Rastede/Wiefelstede
Redaktion Rastede
Tel:
04402 9988 2620

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.