• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Tennishalle in Westerstede brennt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Türen Und Fenster Geschlossen Halten
Tennishalle in Westerstede brennt

NWZonline.de Region Ammerland

Blühende Paradiese gemeinsam besuchen

25.06.2016

Ammerland Tipps für die sommerliche Gestaltung der Terrasse oder für Kombinationen von Stauden an trockenen, schattigen Standorten, Empfehlungen für duftende, robuste Rosen, Hausmittel für den Einsatz von Schädlingen oder Fragen rund um den Kompost – es gibt viele Themen, über die sich Gartenliebhaber austauschen können. Fachsimpeln können Gartenfreunde am Wochenende mit Gleichgesinnten bei den „Tagen des offenen Gartens“ und beim „Sommer-Gartenmarathon“. Doch auch diejenigen, die sich gestalterische Anregungen wünschen oder einfach „nur“ neue bunte Paradiese kennenlernen und genießen möchten, sind in Parks und Privatgärten herzlich willkommen.

Gleich zwei Organisationen – einige Gartenbesitzer sind Mitglied in beiden – laden zum Besuch ein. Die Ammerland-Touristik kündigt die Aktion „Tage des offenen Gartens“ an. Daran beteiligen sich an diesem Sonntag, 26. Juni, von 11 bis 18 Uhr folgenden Garteneigentümer:

  Gemeinde Apen: Klauhörn: Landhof Tausendschön, Cirkuhlstr. 10; Tange: Naturgarten Kräuterkörbchen, Gartenstraße 3:

  Gemeinde Bad Zwischenahn: Ekern: Naturschule Immenreich, Hornweg 3

 Gemeinde Edewecht: Jeddeloh I: Bauerngarten Anke zu Jeddeloh, Wischenstraße 9; Klein Scharrel: Privatgarten Kahle, Schafdamm 60 a; Osterscheps: Privatgarten Oellien, Bauernhörne 1 a.

 Stadt Westerstede: Privatgarten Schäfer, Gerhart-Hauptmann-Str. 1; Skulpturengarten Deeken, Am Flutter 6; Hollweger Traumgarten, Am Wehlen 8.

In den Privatgärten beträgt der Eintrittspreis 2 Euro (Kinder haben freien Eintritt).

Auch der Park der Gärten, Elmendorfer Straße 40, in Rostrup macht mit. Hier kann man sich u.a. 40 Themen- und Mustergärten anschauen (Tageskarte 10 Euro).

Ihre Gärten öffnen wollen an diesem Wochenende auch Mitglieder der deutsch-niederländischen Stiftung „Het Tuinpad Op – In Nachbars Garten“. Geöffnet haben jeweils von 11 bis 18 Uhr:

  Gemeinde Apen: Klauhörn: Landhof Tausendschön, Cirkuhlstr. 10 (Sonnabend und Sonntag)

  Gemeinde Edewecht: Jeddeloh I: Bauerngarten Anke zu Jeddeloh I, Wischenstraße 9 (nur Sonntag)

  Gemeinde Rastede: Rastede: Kögel-Willms-Heilpflanzengarten, Kögel-Wills-Str. 2 (nur Sonntag)

  Stadt Westerstede: Westerstede Heidemarie und Peter Harms, Neukamp 13 (nur Sonntag)  

 Gemeinde Wiefelstede: Metjendorf: Waltraud Petschallies: Buchenstraße 13 (nur Sonntag). Wiefelstede: Irmgard und Klaus Stolle, Am Schützenplatz 5 (nur Sonntag).

  Stadt Oldenburg: Bürgerfelde: Hilde und Gisbert Kaldasch, Rauhehorst 190 (nur Sonntag).

In einigen Gärten wird ein geringes Entgelt verlangt, dass sozialen Zwecken gespendet werden soll.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.