• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

Brauen und brummen

10.11.2017

Gastspiel in Bayern: Die Showband „Spirit of 52“ Rastede hat bei einem Heimspiel der Handballer des Vereins „Biber Altenerding“ für Stimmung gesorgt. Der Auftritt war Teil einer Reise, die die Mitglieder gemeinsam mit Vertretern des Vereins Rasteder Musiktage unternommen haben, berichtet Vorsitzender Torsten Wilters. Aus Bayern stammt das Bier, das jährlich bei der Rasteder Wiesn ausgeschenkt wird. Auf Einladung der Brauerei konnten sich die Rasteder bei einer Besichtigung vom Sudhaus bis zum Flaschenlager mit einer Kapazität von 15 Millionen Flaschen einen persönlichen Eindruck verschaffen. Nach der Inspektion und Verkostung steht der 4. Rasteder Wiesn am 29. Juni 2018 nichts mehr im Wege, so Wilters. Auf dem Programm der Showband stand auch der Besuch der Therme Erding – der größten der Welt.

Mehr als 100 Unternehmer sowie Vertreter des Landkreises und der Gemeinden trafen sich zur 29. Ammerländer Wirtschaftsrunde bei Broetje Automation in Ipwege. Die Gäste überzeugten sich von der Kompetenz und der Innovationskraft des Weltmarktführers im Bereich Automatisierung im Luftfahrzeugbau, schreibt der Landkreis in einer Pressemitteilung. Bernd Schröder, Geschäftsführer der Broetje Automation Group, zeigte einen neuen Marketingfilm, der die Entwicklung des Unternehmens skizziert und die wachsenden Herausforderungen an die Luftfahrtindustrie verdeutlicht. Impulsvorträge zu den Themenbereichen „Industrie 4.0 und Digitalisierung in der Arbeitswelt“ und „Ausbildungsverbund Nordwest/Personalentwicklung“ informierten darüber, wie sich Broetje Automation für die Zukunft rüstet. „Mit über 850 Mitarbeitern, davon allein über 500 am Standort in Rastede, und einem Umsatzvolumen von knapp 200 Millionen Euro, gehört Broetje Automation zu unseren großen Unternehmen im Landkreis Ammerland. Ein richtiger ,Brummer‘“, scherzte Landrat Jörg Bensberg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.