• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

Bundesweit ganz vorne

12.07.2012

Den ersten Platz hat das Ringhotel Amsterdam bei einer bundesweiten Qualitätsprüfung im Bereich Zimmerreinigung und Hauspflege („Housekeeping“) erreicht. Ringhotel lässt zweijährig alle angeschlossenen 130 Hotels der Gruppe von anonymen Testern überprüfen. Mit 96,66 Prozent der Maximalpunktzahl sammelte das Bad Zwischenahner Haus die meisten Punkte. Grund genug für Anja Warmerdam sich persönlich bei den Zimmerdamen um die Leitende Hausdame Barbara Lampe und die stellvertretende Hausdame Erna Bokelmann zu bedanken. Geprüft werden bei der anonymen Kontrolle neben Ausstattung und Komfort der Zustand und die Pflege der Zimmer und Bäder wie der öffentlichen Bereiche, aber auch die Sicherheit in den Zimmern und im öffentlichen Bereich sind Teil der Prüfung.

Die stattliche Summe von 2700 €Euro haben 39 Golfer und Ammerländer Firmen beim 2. Charity-Golfturnier des Lions Club Ammerland-Inamorata auf dem Golfplatz des GC Hatten-Tweelbäke zusammengetragen. Der Erlös kommt dem Kinderschutzbund Ammerland zugute. Dort leitet Judith Kraiker die sozialpädagogische Familienhilfe, und sie berichtete den Anwesenden, wie der Erlös aus dem vorigen Jahr verwendet wurde. So seien unter anderem vielseitige Freizeitangebote und Aktionsnachmittage für Kinder, Jugendliche und Familien organisiert worden. Die diesjährige Spende solle unter anderem für einen Familienausflug an die Küste, einen Schwimmkursus für Kinder und viele kleinere Aktionen eingesetzt werden. Zahlreiche Firmen aus dem Ammerland unterstützten das Turnier mit Preisen, Sektempfang und einem Buffet, das von Jürgen Pludra (Clubgaststätte Golfblick) zubereitet wurde. Aber auch sportlich war das Turnier ein erfolgreiches: So gelang Juliane Klemp an Loch 1 ein „Hole in One“, ein direkt eingelochter Ball. Bruttosieger wurden Silvia Reinders und Stefan Schmidt. Nettosieger in der Klasse 0 bis 18,4 wurde Christian Sünnbold, in der Klasse 18,5 bis 26,4 siegte Gudula Jünemann, in der Klasse 26,5 bis 54 kam Helga Kinas auf den ersten Platz.

Ein verlängertes Wochenende nutzten 22 Mitglieder des Ortsverbandes Ofen im Sozialverband Deutschland (SoVD), um Berliner Luft zu schnuppern, das Bundesministerium für Verteidigung und den Bundestag zu besichtigen und einen Abstecher nach Potsdam zu machen. Mit dem ortskundigen Busfahrer Willi Limp ging es auf eine Stadtrundfahrt entlang zahlreicher Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das Schloss Sanssouci in Potsdam, das holländische Viertel, ein Besuch im Reichstag sowie im Verteidigungsministerium hinterließen ebenfalls Eindruck, auch wenn Thomas Kossendey, seit 1987 CDU-Bundestagsabgeordneter, die Gruppe nicht persönlich empfangen konnte. Im Ministerium informierten Oberstleutnant i.G. Sven-Maximilian Rogge, einer der Referenten im Büro von Thomas Kossendey, und Sascha Redinger vom Besuchsdienst des Ministeriums über die Geschichte des Hauses, den Bendlerblock, das Ministerium und die Arbeit des Bundestagsabgeordneten aus Kleefeld.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.