• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

Dank und Anerkennung

09.03.2018

Ehrungen für fünf Mitarbeiter der Baumschule von Hajo und Heike Hinrichs in Westerscheps: Matthias Brandner, Fachreferent der Arbeitnehmerberatung bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Oldenburg übergab bei sonnigen Winterwetter nach einem Sektempfang den Jubilaren die Urkunden. Baumschulgärtner Wolfgang Voskamp wurde für 40-jährige Berufstreue ausgezeichnet, Baumschulgärtner Timo Runge und Diplom-Gartenbauingenieurin Bettina Gröneweg für jeweils 25 Jahre. Stephan Juhl (Baumschulgärtnermeister) und Jann Goßling (Baumschularbeiter) sind seit zehn Jahren in ihren Berufen tätig.

Wolfgang Voskamp und Timo Runge haben ihre Ausbildungen bereits in den Jahren 1978 und 1992 in der Baumschule Hinrichs begonnen, und sind seitdem nicht nur dem Beruf, sondern auch dem Betrieb treu geblieben.

„Man sollte mehr Werbung für diesen schönen Beruf machen, solch’ lange Berufs- und Betriebstreue leisten hierfür allerdings bereits einen großen Beitrag“, bestärkte Matthias Brandner die Geehrten.

In lockerer Runde wurden bei bester Stimmung anschließend Firmenerlebnisse ausgetauscht und in die positive Zukunft des Gartenbaus geblickt.

Auch bei der Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes Edewecht im Sozialverband VdK standen Ehrungen an: Seit jeweils 25 Jahren gehören Walter Hengstenberg, Luise und Eberhard Knauß, Almuth und Alfred Wordtmann und Lisa Finsterwalde sowie Marina Springer-Vatterodt dem Verband an. 73 Personen sind seit zehn Jahren Mitglied, geehrt wurden bei der Sitzung zehn von ihnen.

Neben der Sozialberatung bietet der VdK-Ortsverband allerlei gesellige Aktivitäten an. Dazu zählen neben Tagesausflügen und mehrtägigen Fahrten auch Gruppenangebote wie z.B. die monatliche Kaffeerunde oder Spielnachmittage. Vorsitzende Anke Erlach zog für 2017 eine positive Bilanz. Auch 2018 engagiere sich der mitgliederstarke Verband auf vielfältige Weise. Kreisvorsitzender Bernd Kossendey berichtete, dass verschiedene Ammerländer VdK-Verbände sich bei der Rhodo im Mai in Westerstede präsentieren würden. Der Kreisverband plane auch wieder einige Vorträge. Über Veränderungen im Sozialrecht informierte der Geschäftsführer des VdK-Kreisverbandes Ammerland, Uwe Körper. Die Hauptversammlung endete mit einem Grünkohlessen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.