• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland

Hilfe aus Edewecht fürs Hochwassergebiet Ahrtal: Kaminöfen und Rohre für Flutopfer spenden

18.09.2021

Edewecht Ein Hilferuf aus dem Hochwassergebiet Ahrtal hat Edewecht erreicht. Es werden dringend gebrauchte Kaminöfen, Pelletöfen, Brandschutzplatten aus Glas oder Metall, Außenschornsteine und Verrohrung benötigt, da die kalte Jahreszeit anbricht. „Da leider unter anderem die Gasversorgungsleitungen bei dem schrecklichen Hochwasser zu stark beschädigt wurden, um sie weiterhin nutzen zu können, haben die Bürger in diesem Gebiet nun größte Not“, sagt Ralf Gauger, der als Bürgermeister in Edewecht kandidiert hatte und in den Rat gewählt wurde. Er betreibt ein Kamin- und Ofenstudio in Edewecht.

Jeder, der mit einer der genannten Sachspenden helfen kann und diese zur Verfügung stellen möchte, kann AKOS – Ammerländer Kamin- und Ofenstudio an der Hauptstraße 107 in Edewecht kontaktieren. Dies ist möglich unter Tel. 04405/9844981 oder per E-Mail an akos@email.de. „Mittlerweile haben sich drei Spediteure gemeldet, um den kostenlosen Transport ins Katastrophengebiet zu übernehmen. Für die Abholung vor Ort können wir kostenfrei sorgen. Natürlich ist auch eine Selbstanlieferung möglich“, so Gauger.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Arne Jürgens Redakteur / Redaktion Bad Zwischenahn
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2630
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.