• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland

FEIERSTUNDE: Ehrenzeichen für drei Bokeler Feuerwehrkameraden

12.10.2007

VRESCHEN-BOKEL Diedrich Wilken, Erich Rüther und Johann Schumacher waren im September 1967 gemeinsam in die Feuerwehr Bokel-Augustfehn eingetreten. Für ihr Engagement in den vergangenen 40 Jahren wurden sie kürzlich mit dem Niedersächsischen Feuerwehrehrenzeichen in Silber mit Gold geehrt.

Apens Bürgermeister Hans-Otto Ulken erinnerte daran, dass die drei „Bokeler Jungs“ mehrere größere Brände, aber auch viele schwere Fälle von technischer Hilfeleistung miterlebt haben. „Da sie immer vor Ort waren, und das 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr, gehörten sie immer mit zu den Ersten am Einsatzort“, lobte Ortsbrandmeister Mario Borchers den Einsatz der drei Feuerwehrkameraden.

Diedrich Wilken erinnerte in einem kleinen Rückblick an die Anfänge: „Wir haben ganz einfach und primitiv angefangen und sind mit der neuen Technik in den Jahren herangewachsen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Seinen Dank überbrachte auch Gemeindebrandmeister Manfred Weiß, der im Auftrag von Kreisbrandmeister Johann Westendorf den Ehrenteller des Kreisfeuerwehrverbandes Ammerland überreichte. Auch die Gemeindefeuerwehren und die Ortsfeuerwehr Bokel-Augustfehn hatten Präsente für die Jubilare dabei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.