• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

Ehrungen und Wanderlust

27.12.2013

Zum Abschluss des Jahres hat die Rheuma-Liga Rastede/Wiefelstede im „Hof von Oldenburg“ langjährige Mitglieder geehrt. 23 Aktive wurden für ihre Treue (10, 15, 20 oder 25 Jahre) ausgezeichnet. Außerdem wurde eine Übungsleiterin für ihre zehnjährige Tätigkeit in der Rheuma-Liga mit einem Präsent geehrt. Neben Leiter Ralf Menke gratulierten auch Torsten Wilters, 1. stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Rastede, und Sylvia Bäcker, 2. stellvertretende Bürgermeisterin der Gemeinde Wiefelstede, den Jubilaren. Zum Programm der Jahresabschlussfeier gehörten Auftritte der Hip-Hop-Tanz-AG der Kooperativen Gesamtschule Rastede und der Wahnbeker Turmsänger. Inge zur Horst trug Weihnachtliches auf Plattdeutsch vor. Zum Abschluss sangen die Mitglieder der Rheuma-Liga gemeinsam mit dem Chor aus Wahnbek. Im neuen Jahr bietet die Rheuma-Liga neue Kurse im Beckenbodentraining an. Sie starten am 3. Februar, 10.30 Uhr, und am 5. Februar, 17.15 Uhr. Erstmals wird es einen Kursus für Männer geben, der am 7. Februar, 14.15 Uhr, beginnt. Ferner werden Sturzpräventions- und Nordic-Walking-Kurse angeboten. Eine bereits bestehende Gruppe Fibromyalgie-Erkrankter trifft sich weiterhin einmal im Monat. Außerdem soll ab Januar ein 14-tägiger Handarbeits- und Bastelkreis in gemütlicher Runde eingerichtet werden. Interessierte für alle Angebote melden sich unter Tel. 0 44 02/98 62 27.

Zehnjähriges Bestehen feierte jetzt die Wandergruppe des VfL Rastede. Wanderwart Manfred Decker begrüßte 24 Teilnehmer zum gemütlichen Beisammensein im Restaurant St. Lucia in Ras­tede. Im März 2003 hatte es klein angefangen mit dem Verteilen von Handzetteln in Arztpraxen, Apotheken und öffentlichen Einrichtungen. Zunächst traf sich nur eine kleine Gruppe Wanderlustiger regelmäßig am ersten Sonnabend im Monat zur Fußmärschen durch die nähere Umgebung. „Schon bald wurde durch die Bildung von Fahrgemeinschaften der Aktionsradius vergrößert“, blickt Decker zurück. Es folgte ein jährlicher Wanderplan, und schon bald schlossen sich immer mehr Interessierte der Wandergruppe an. „Viele schnupperten erst einmal, aber immerhin 14 Wanderer der ersten Stunde sind heute noch dabei, auch wenn einige aus gesundheitlichen Gründen mal pausieren mussten“, freut sich Decker. Ab dem Jahr 2006 folgten die jährlichen Mehrtageswanderungen zu den Ahlhorner Fischteichen, nach Bad Essen, in die Lüneburger Heide und zuletzt in die Dammer Berge. Über die Björn-Steiger-Stiftung erhielt die Wandergruppe ein Notfalltelefon, über das die Gruppe sekundenschnell geortet werden kann. „Bisher war das aber noch nie nötig“, so Decker. Heute gehören der Wandergruppe 38 Mitglieder an, die sich zwanglos immer am ersten Sonnabend im Monat um 13.30 Uhr auf dem Marktplatz in Rastede treffen. Mittlerweile seien die Wanderstrecken jedoch etwas kürzer geworden. „Es geht jetzt mehr in Richtung ,Genusswandern‘, und auch das gemütliche Einkehren beziehungsweise Picknicken bei gutem Wetter ist zu einem festen Bestandteil geworden“, berichtet der Wanderwart.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.