• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland

Ehrungen und Schießtraining

23.04.2019

Zur Jahreshauptversammlung hatte der Schützenverein Ekern geladen. Der erste Vorsitzende des Vereins, Uwe Kirstein, eröffnete die Sitzung mit seinem Jahresbericht. Bei den anschließenden Wahlen wurden die Vorstandmitglieder in ihren Ämtern bestätigt. Darüber hinaus wurde Heinz Eilers jun.für zwei Jahre in das Amt des Kassenprüfers gewählt.

Auf der Versammlung standen neben den Berichten und der Wahl auch Ehrungen: Für seine 70-jährige Treue zum Verein wurde Otto Behrens ausgezeichnet. Dieter Wehlau ist nunmehr 50 Jahre Mitglied im Schützenverein. Und bereits seit 40 Jahren Mitglied sind Hermann Süsens, Horst Kirstein und Brigitte Eilers.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt war das bevorstehende Jubiläumsschützenfest. Wegen Terminproblemen von Seiten der Schausteller und des Festzeltbetreibers muss die Feier auf das Wochenende vom 10. bis 12. Mai verlegt werden. Klaus Eiting konnte Bands für die Party am Freitag verpflichten. Sie werden dann beim „Rock im Dorf No 9“ auftreten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter zur Wahl im Nordwesten erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In Vorbereitung auf das große Fest traten beim Jubiläumskönigsschießen die Vereinsmitglieder gegeneinander an. Bei den Schützen wurde Heinz Eilers jun. Schützenkönig. Seine Adjutanten sind Manfred Neumann und Jens Wilken. Finja Frerichs ist Junioren-Schützenkönigin geworden. Ihr zur Seite stehen Chantal Noack und Johanna Neumann. Bei den Schülern errang Iven Schmidt die Königswürde. Seine Adjutanten sind Maris Eilers und Mattes Dietrich geworden.

Zu Gast auf dem Schießstand Dänikhorst hatte die Jägerschaft Ammerland die Waidfrauen eingeladen, um unter professioneller Anleitung aber ohne die kritischen Blicke der Waidmänner üben zu können. Trotz des wenig einladenden Wetters mit drei Grad und Schneeregen trafen sich zahlreiche Jägerinnen der Jägerschaft zum Trainieren und um ihren Schießnachweis mit der Flinte zu erwerben. Dabei wurden die Tipps von Eike Henkensiefken dankbar angenommen und versucht in die Tat umzusetzen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.