• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland

Einsatz auf ganzer Linie

26.02.2018

Anlässlich einer Jubiläumswoche – Apothekerin Maria Bründermann hatte die Nikolai-Apotheke in Edewecht vor 25 Jahren übernommen – fanden zahlreiche Aktionen statt. Vorträge wurden angeboten, Selbstgebackenes und ein eigenes Nikolai-Kochbuch verschenkt. Die Bitte war: Etwas für einen guten Zweck zu spenden. Über 1000 Euro kamen so zustande.

Symbolische Schecks konnte Apothekerin Maria Bründermann nun an Vertreter verschiedener Organisationen übergeben. Antje Melnichuk und Andrea Winzer vom Verein Leukin, der sich um leukämiekranke Kinder kümmert, erhielten 400 Euro, mit denen Typisierungen bezahlt werden sollen. 150 Euro bekam Jörg Bußmann von der Ortsgruppe Edewecht des Naturschutzbundes Deutschland. Von dem Geld solle Starenkasten gekauft werden, die vor allem bei der Oberschule am Breeweg aufgehängt werden sollen. 500 Euro erhielt Franz Lohstroh vom Kinderhospiz Löwenherz. Mit dem Geld sollen bei dem auf Spenden angewiesenen Hospiz laufende Kosten bezahlt werden.

Zusätzlich ergab sich eine Summe von 200 € Euro durch von Kunden gespendete Bonusheften der Rabattmarken „Nikolai-Taler“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Erfolgreich absolviert haben 28 Prüflinge ihre Fischerprüfung. Vorbereitet wurden sie darauf an zehn Abenden durch den Fischereiverein Edewecht. Zu den neuen Fischern, die aus Edewecht, Bad Zwischenahn, Osterscheps, Wardenburg, Oldenburg und Harkebrügge kommen, gehören elf Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren sowie 17 Erwachsene. Vermittelt wurden Fischkunde, Natur und Umweltschutz an Gewässern sowie gesetzliche Vorschriften am Wasser. 20 der Prüflinge sind in den Fischereiverein eingetreten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.