• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

Feier für die Meister

06.05.2015

In einer Feierstunde im „Hollener Krug“ erhielten kürzlich die Absolventen des diesjährigen Prüfungsjahrgangs der „Landwirtschaftlichen Unternehmerschule Oldenburg“ von Vertretern der Berufsbildenden Schulen (BBS) 3 Oldenburg und der Landwirtschaftskammer Niedersachsen ihre Abschlusszeugnisse. 15 Prüflingen konnte dabei der Titel „Staatlich geprüfter Betriebswirt“ als Abschluss der zweijährigen Fachschule Landwirtschaft zugewiesen werden, 13 Kandidaten erhielten zusätzlich ihr Prüfungszeugnis für die gleichzeitig bestandene Landwirtschaftsmeisterprüfung.

Aus dem Ammerland sind nun „Staatlich geprüfte Betriebswirte“ und Landwirtschaftsmeister: Malte Cording (Westerstede), Jannis Küpker (Wiefelstede), Jimmy Büsing (Edewecht), Jens Boekhoven (Apen), Nico Hamjediers (Westerstede) und Felix Müller (Rastede). Es gratulierten Helmut Pfeifer (Abteilungsleiter, BBS 3), Friederike Bauer-Berning (Fachlehrerin, BBS 3), Peter Schwenker (Fachreferent, Landwirtschaftskammer Niedersachsen), Richard Didam (Fachreferent, Landwirtschaftskammer Niedersachsen), Thomas Rohde (Fachlehrer, BBS 3) und Harald Repp (Fachlehrer, BBS 3).

Die Doppelqualifikation mit zwei Bildungsabschlüssen wurde zeitgleich in einer von den BBS 3 Oldenburg und der Landwirtschaftskammer Niedersachsen gemeinsam durchgeführten Teilzeitfortbildung erworben. Die Prüfungsvorbereitung, die über rund eineinhalb Jahre an drei Unterrichtstagen in Räumlichkeiten der BBS 3 Oldenburg durchgeführt wurde, umfasste neben 1200 Unterrichtsstunden auch zahlreiche praktische Übungen in landwirtschaftlichen Betrieben sowie im vor- und nachgelagerten Bereich. Mit den erfolgreichen Abschlüssen wurde den jungen Leuten auch die Ausbildereignung und die Fachhochschulreife zuerkannt. Die Meisterbriefe und die Urkunde werden den erfolgreichen Teilnehmern im Herbst in den regionalen Freisprechungsfeiern überreicht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Harald Repp attestierte den Absolventen eine hervorragende Qualifikation für ihre berufliche Zukunft. Auf humorvolle Weise ging der Lehrer in seiner persönlichen Rückschau auf einige Höhepunkte der abgeschlossenen Fortbildungsmaßnahme ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.