• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

Fischreiher schnappt sich gekonnt einen Maulwurf

28.04.2020

Dass die Natur einem viele interessante Bilder bietet, hat sich jüngst in Godensholt gezeigt. Bei einer Fahrradtour konnte NWZ-Leser Dieter Frerichs beobachten, wie ein Storch und ein Fischreiher auf einer Wiese nach Futter suchten. Der Storch schritt dabei die Wiese Fuß für Fuß ab, der Reiher stand starr auf einer Stelle und rührte sich nicht. Auf einmal stieß er jedoch mit dem Schnabel nach unten ins Gras und machte Beute. Ein Moment, den Dieter Frerichs mit der Kamera einfangen konnte. Erst dachte er, der Reiher hätte eine Maus erwischt, doch bei genauerer Betrachtung des Fotos am heimischen Computer zeigte sich, es war ein Maulwurf. Der Reiher schritt dann weiter in Richtung Storch und zwölf Sekunden später hatte der erfolgreiche Jäger seine Beute auch schon verschlungen.BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.