• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

Frisches Trio für Tennissport

13.04.2017

Oldenburg Die Brüder Jochen und Michael Koberg sowie Marcel Haritz sind zukünftig für die sportlichen Belange im Erwachsenenbereich der Tennis-Region Jade-Weser-Hunte zuständig. Sie wurden auf der Mitgliederversammlung in Oldenburg einstimmig neu in dieses Amt gewählt und lösten den ehemaligen Vorsitzenden Karl Brandau als Sportwart ab. Die neuen Sportwarte legten auch ein Konzept ihrer zukünftigen Arbeit vor, das die Attraktivitätssteigerung der Regionsmeisterschaften beinhaltet.

Im Rahmen der Wahlen wurden auch Vorsitzende Heike Döring, Kassenwartin Traute Deyerling, 2. Jugendwartin Gaby Dornbusch, Jugendkoordinator Marco Wilken und Pressewart Hergen Spark einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Neu in den Vorstand wurde Karl-Albert Haase als Schultenniswart gewählt.

Eine Ehrung für ihre Leistungen im vergangenen Jahr erhielten die Kaderangehörigen Leonie Müller, Xenia Jeromin (beide verhindert) und Joe Janke (Jugend) sowie Greta Hannack, Inja Hinze-Selch, Lykka von Kaldenberg, Henrik Ove Baran, Jakob Matti Koch und Gary Gerr (sensationeller 2. Platz bei den letzten NTV-Jüngstenmeisterschaften).

Jugendwart Rolf Hübler bedauerte die sinkenden Meldezahlen zu den Jugendmeisterschaften. Jüngstenwart Martin Weinrich zeigte sich dagegen sehr zufrieden mit dem abgelaufenen Jahr und konstatierte, dass im Augenblick die Meldungen zu den Meisterschaften stiegen.