• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

Geschenk ans Museum

26.08.2019

Schönes Geschenk an das Wiefelsteder Heimatmuseum: Unlängst bekam Jörg Weden eine alte Karten geschenkt. Sie zeigt einen Teil des Trassenverlaufes der Großherzoglichen Oldenburgischen Staatseisenbahnen. Und zwar die Strecke von Oldenburg nach Leer. „Auf dem Trassenverlauf war in Wiefelstede noch ein Bahnhof vorgesehen, ist auf der Karte zu erkennen.“ Bekanntlich hat Wiefelstede den Bahnhof nie bekommen, weil die Strecke schlussendlich über Bad Zwischenahn geführt wurde. 1869 wurde die Ost-West-Verbindung durch die Bahnstrecke Oldenburg–Leer bis ins nunmehr preußische Leer mit Anschluss an die Hannoversche Westbahn weitergeführt. „Das bedeutet, dass die Karte älter sein muss“, so Weden. Sie ist auf leinengewebtem Papier aufgezeichnet. Weden überreiche die Karte jetzt Eckard Klages, Vorsitzender des Heimatmuseums. Für Klages eine historisch wertevolle Ergänzung des Bestandes.

Gelungenes E-Jugendturnier in Spohle: Jens Helms und Bernd Schumacher organisierten dies als Vorbereitung auf die anstehende Saison. Das Turnier war mit sechs Mannschaften aus der Region gut besetzt und auch gut besucht, teilt der Verein mit. Teilgenommen haben FC Hude III und V, SVE Wiefelstede II, SV Gotano, GVO Oldenburg IV und Gastgeber TuS Spohle. Start war morgens um 10 Uhr und es spielte Jeder gegen Jeden. Als Sieger ging die Mannschaft Hude III aus dem Turnier hervor, gefolgt von SVE Wiefeklstede II und GVO Oldenburg IV. Das Team des TuS Spohle belegte leider nur den sechsten und letzten Platz. Die Zuschauer bekamen spannende Spiele zu sehen. Da auch das Wetter gut mitspielte, war es ein gutes Turnier mit dem die Organisatoren zufrieden waren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.