• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

Herz für fitte Sportler

02.03.2017

Herzsport ist gut für die Gesundheit – unter gewissen Umständen kann er aber auch mal zu viel für das Herz des Patienten sein – deshalb ist bei Herzsportgruppen grundsätzlich ein Arzt anwesend, der einen wachsamen Blick auf die Teilnehmer hat. Seit mehr als 15 Jahren tut das auch Dr. Andreas Voskamp bei den Herzsportgruppen des VfL Bad Zwischenahn. Dafür wurde er jetzt von Gustav Ahlers vom Behindertensportverband Niedersachsen ausgezeichnet. Dank für die treue Begleitung kam auch von den Übungsleiterinnen Irmtraud und Corinna Cordes und Rita Heitland-Schulz aus der Geschäftsstelle des Vereins. Ohne die Unterstützung der Allgemeinmediziner könnten die Vereine keine Herzsportgruppen anbieten, betonte Irmtraud Cordes. Er selbst habe sich gar nicht bewusst dafür entschieden, die Herzsportgruppe zu betreuen, gab Voskamp zu: „Der Kollege, in dessen Praxis ich vor 15 Jahren eingetreten bin, hat das schon getan. Das gehörte einfach mit dazu.“ Bereut habe er die Tätigkeit noch nie – und in einigen Jahren werde er vielleicht selbst in der Herzsportgruppe mitmachen.

Als Notarzt habe er im übrigen noch nie tätig werden müssen, so Voskamp. Vielmehr gehe es darum, sich die Teilnehmer während der Übungen genau anzusehen und auf Warnzeichen zu achten. „Dann holt man sich denjenigen raus, misst Puls und Blutdruck und entscheidet, ob eine Pause nötig ist – oder ob der Facharzt mal genauer hinschauen sollte“, erklärt Voskamp.

Bilder von den mystischen Nächten aus dem Park der Gärten und weitere Aufnahmen zeigt der Zwischenahner Fotograf Maurinus van der Zee in den Räumen der Oldenburgischen Landesband in Bad Zwischenahn. Gemeinsam mit Filialleiter Christian Wilbrink stellte er die kleine Ausstellung vor, die in den kommenden zwei Wochen in den OLB-Räumen an der Peterstraße zu sehen ist.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.