• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland

Impf-Aktion erfolgreich

23.01.2019

Insgesamt zwölf Ammerländer Tierarztpraxen haben an der Aktion „Impfen für den Tierschutz“ teilgenommen und damit den Tierschutzverein Ammerland unterstützt. Dabei zahlten die Tierbesitzer am Aktionstag für die Impfung von Hund oder Katze zwar den regulären Preis, die Hälfte der Einnahmen wurde jedoch von den Praxen gespendet.

„Inzwischen haben wir alle Spenden erhalten und können uns über einen tollen Betrag von circa 2200 Euro freuen“, gaben die Verantwortlichen des Tierschutzvereins bekannt. Mitgemacht haben die Kleintierpraxis in Augustfehn, die Kleintierpraxis Dr. Rena Dörnemann in Apen, Tierarztpraxis Dr. Habben in Augustfehn II, Sigrid Schröder in Edewecht, in Helle die Fachtierärztliche Praxis Dr. Christa Müller, in Rastede Christof Dinse sowie die Kleintierpraxis Rastede, in der Kreisstadt Westerstede waren „Meine Kleintierpraxis Dr. Antje Brinkhoff & Frauke Rohde“ sowie Dr. Wesselmann mit von der Partie. In Wiefelstede beteiligten sich die „Tierärztliche Gemeinschaftspraxis Drs. Wilms-Eilers und Drs. Gleumes“ sowie die Tierarztpraxis Metjendorf Dr. Katja Schmidt und Werner Schomaker in Spohle.

Unter dem Titel „Westerstede morgen – Chancen & Ideen für eine nachhaltige Zukunft“ ist jetzt eine Ausstellung von Schülern des Gymnasiums Westerstede im Jaspershof eröffnet worden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In entspannter Atmosphäre wurde in der feierlichen Eröffnungsrede das umfangreiche Thema an zwei Facharbeiten entfaltet und von Carolin Brandt, Aaron Scheltwort und Dominik Zach gelungen veranschaulicht, bevor im zweiten Teil die Besichtigung der Ausstellung folgte.

Diese zeigt vor dem Hintergrund eigener Recherchen, zahlreichen Selbstversuchen und Erfahrungen eine Reihe von Ideen und Perspektiven des Seminarfachs „Tomorrow – Alternative Lebensentwürfe“ für eine nachhaltige Entwicklung auf, die jeder jederzeit selbst erproben kann.

Auf Grundlage des integrativen Nachhaltigkeitsmodells und entsprechend aspektreicher Haus- und Facharbeiten in den vergangenen eineinhalb Jahren wurden die einzelnen Ausstellungsinhalte in der nun drei Monate währenden Planungszeit erarbeitet und von den Schülerinnen und Schülern um Ideen zur Umsetzung im Alltag erweitert. Die Ausstellung ist in Zusammenarbeit mit dem Dezernat II der Stadt Westerstede entstanden und kann bis zum 6. Februar bis einschließlich Freitag, 25. Januar, am 27. und 28. Januar sowie 5. Februar jeweils von 15 bis 18 Uhr besichtigt werden.

Die Frauen Union Ammerland besuchte im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Frauen in Männerberufen“ die Siebdruckerei Heiler in Westerstede. Der seit über 35 Jahren bestehende Betrieb wurde durch Geschäftsführerin Tanja Heiler eindrucksvoll vorgestellt. Sie konnte der Frauen Union einen tiefen Einblick in ihr Handwerk geben. So erfuhren die Frauen, dass beim Siebdruck das gewünschte Motiv fotografisch oder per Hand auf ein Sieb übertragen und diese Schablone in einen Rahmen gespannt wird. Anschließend wird jede Farbe einzeln durch das gespannte feinmaschige Sieb gedrückt.

Sehr beeindruckend sei der Einblick in die facettenreiche Produktvielfalt und die unterschiedlichen Anwendungen gewesen, sei es von Flyern und Plakaten bis hin zu Autobeschriftungen oder sogar zum bedruckten Ziegelstein, erklärte Corinna Martens Vorsitzende der Frauen Union in ihrem Dank für die interessante Betriebsführung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.