• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

Jusos wählen – Schule spendet

24.05.2019

Die Jungsozialisten (Jusos) der Stadt Oldenburg und des Landkreises Ammerland haben gewählt: Doppelspitze des Vorstands sind nun Stefan Gottschalk aus Oldenburg und die wiedergewählte Sina Wilckerling aus Wiefelstede. Stefan Gottschalk: „Zusammen anpacken für die Menschen, das wird weiterhin die entscheidende Rolle bei uns spielen.“

Dieser Ansicht ist auch Sina Wilckerling und fügt hinzu: „Neben der politischen Ausrichtung ist es unser großes Ziel, unsere Partei jünger und weiblicher zu machen. Um das alles erfolgreich umsetzen zu können, freuen wir uns immer, wenn Interessierte bei uns vorbeischauen – wer sich für die Sozialdemokratie einsetzen möchte, ist herzlich eingeladen.“ Beide freuen sich auf die gemeinsame Arbeit.

In der Mitgliederversammlung ergaben sich auch die neuen Stellvertreter: Tom Schröder aus Oldenburg und Marco Harbers aus Augustfehn. Schriftführer wurde Patrick Hahn aus Ofen. Den engen Vorstand werden die Beisitzer und Beisitzerinnen Jannika Hohlfeld, Miriam Bourehil, Kersti Götzke, Timm Neeland und Karl Grotheer unterstützen.

Bei der Ernennung sprachen unter anderem der Bundestagsabgeordnete Dennis Rohde, die Landtagsabgeordneten Ulf Prange, Hanna Naber und Karin Logemann sowie die SPD-Unterbezirksvorsitzende Nicole Piechotta.

Die Schülervertretung der Robert-Dannemann-Schule (RDS) aus Westerstede hat der Oldenburgischen Aids-Hilfe einen Spendenscheck überreicht. 686,44 Euro hatten die Schüler gesammelt. Zusammengetragen hatten sie es u.a. auf der Wintergala der Schule, durch eine Tombola, den Verkauf von Teddybären und Kuchen.

Seit die Aids-Hilfe 2006 einen Mitmach-Parcours zu den Themen HIV/Aids/Liebe und Sex an der Schule veranstaltete, besteht eine Zusammenarbeit. Seitdem hat die Schülervertretung der RDS jedes Jahr (mal mehr, mal weniger öffentlich) Geld an die Aids-Hilfe gespendet.

Als Dankeschön lud die Aids-Hilfe die Schüler zu einem Frühstück nach Oldenburg ein. Hierbei konnten die Jugendlichen die neue Geschäftsführung persönlich kennenlernen und Fragen stellen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.