• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

Präsentation: Kinderbürgermeisterin hat ein Herz für Kaninchen

02.12.2013

Westerstede „Wir haben es wieder geschafft und mehr als 100 Tiere zur Schau gestellt. Darauf sind wir sehr stolz“, strahlte Hartmut Möhlmann, Vorsitzender des Kaninchenzuchtvereins I 35 Westerstede. Genau genommen waren es 101 Kaninchen aus 14 verschiedenen Rassen, die 13 Aussteller zwei Tage lang im Güterschuppen präsentierten. Lange Zeit habe es nicht nach dieser Anzahl ausgesehen, so Möhlmann.

Schon zur Eröffnung konnte er zahlreiche Besucher begrüßen. Er dankte allen, die mithalfen, die 49. Vereinsschau auf die Beine zu stellen.

Bürgermeister Klaus Groß hatte zur Eröffnung Kinderbürgermeisterin Laura mitgebracht, die selbst zwei Zwergkaninchen zu Hause betreut. Klaus Groß lobte das Engagement der Kaninchenzüchter für ihr „schönes Hobby“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Preisrichter Uwe Ennen war erfreut wegen der ansprechenden Schau, bei der „in der Mehrzahl klasse Tiere“ ausgestellt waren. Ennen zeichnete Heiko Würdemann mit der Ehrenurkunde des Landesverbandes Rassekaninchenzüchter Weser-Ems und der goldenen Ehrennadel für 40-jährige Mitgliedschaft aus. Mit Urkunde und silberner Ehrennadel wurde Werner Siebs für 25-jährige Zugehörigkeit zum Kaninchenzuchtverein I 35 geehrt.

Vereinsmeister wurde Annelene Möhlmann, Vize-Vereinsmeister Heiko Würdemann. Den Preis für das „Beste Tier der Schau 0,1“ erhielt ebenfalls Heiko Würdemann und für das „Beste Tier der Schau 1,0“ Maja Borkowski, die auch die beste Gesamtleistung erzielte. Für die fünf besten 0,1 ging der Preis an Annelene Möhlmann.

Die Landesverbandsehrenpreise bekamen Annelene Möhlmann und Maja Borkowski, die Kreisverbandsehrenpreise Adolf Wardenburg und Gerold Möhlmann. Die beste Sammlung, große Rassen, stellte Alfred Janssen, die beste Sammlung mittelgroße Rassen Gerold Möhlmann und die beste Sammlung Kurzhaar-Rassen Maja Borkowski.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.