• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Porträt: 25 Jahre Stimme der Musikschule

05.05.2010

BAD ZWISCHENAHN „Ilse Ihde, Musikschule Bad Zwischenahn. Wie kann ich Ihnen helfen?“ Eine freundliche, sonore Stimme ertönt am Telefon, jedes Mal, wenn ein Musikfreund oder angehender Musiker die Telefonnummer des Musikschulvereins wählt. Seit 25 Jahren nimmt Ilse Ihde die Anrufe mit Fragen, Ideen oder organisatorischen Belangen entgegen und hilft. Immer freundlich, immer geduldig.

„Sie ist unsere Stimme und damit auch unser Aushängeschild in puncto Außenwirkung“, sagt Musikschulleiter und 1. Vorsitzender Friedrich Bleeck und lächelt die Kollegin im Büro im Schulzentrum an der Zwischenahner Humboldtstraße an.

Seit 25 Jahren arbeitet das Duo Bleeck/Ihde nun schon zusammen. „Auf den Monat genau. Ich wurde im April 1985 ins Amt gewählt“, erinnert sich die Geschäftsstellenleiterin. Eigentlich sei sie als Schriftführerin vorgeschlagen und gewählt worden, so Ihde. Aber gerade 1985 wurde zum ersten Mal die Zusatzfunktion der Geschäftsstelle eingeführt. „Also übernahm ich beides“, sagt Ilse Ihde wie selbstverständlich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Anfangs im Wasserturm untergebracht, seit knapp 20 Jahren in den Räumlichkeiten des Schulzentrums, ist Ilse Ihde die „Frau für alle Fälle.“

„Sie organisiert, hilft und berät“, fasst Bleeck anerkennend zusammen. Nur in fachspezifischen Fragen vermittelt sie weiter. Entweder an den Leiter oder die Honorarkräfte der Musikschule.

„Wir arbeiten hier viel mit Studenten zusammen“, erklärt Ilse Ihde. Vielleicht sei das Klima auch nicht zuletzt deswegen so locker und familiär, „dass es einfach Freude bereitet, hier zu arbeiten.“

Denn Ilse Ihde liebt ihre Funktion. „Sie lässt sich sehr gut mit der Familie vereinbaren, ist kommunikativ und abwechslungsreich“, begeistert sie sich. Ob die Einführung des PCs, eine der bedeutendsten Änderungen in der Arbeit für die Musikschule oder die Ausgabe von Instrumenten an Schüler, „es gibt so viele schöne und interessante Momente hier“, findet sie. Hat sie deshalb 25 Jahre durchgehalten?

„Das war kein Durchhalten. Bei aktuell 410 Schülern, zahlreichen Kollegen und immer neuen Kontakten vergeht die Zeit sehr schnell“, lautet die Antwort.

Auch deshalb wird die freundliche Stimme wohl noch lange in der Musikschule zu hören sein, hofft Bleeck. Entweder live oder außerhalb der Geschäftszeiten am Montag von 14.30 bis 16 Uhr und donnerstags von 9 bis 11 Uhr auf dem Band des Anrufbeantworters. „Hier spricht Ilse Ihde, Musikschule Bad Zwischenahn. Hinterlassen Sie bitte eine Nachricht“, ertönt dann unter der Telefonnummer 04403/ 59631.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.