• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Ehejubiläen: Allerlei Aktivitäten das Rezept für viel Gesundheit

27.04.2012

OSTERSCHEPS Beide sind in Osterscheps sehr bekannt, sind vielfältig aktiv und waren bis vor kurzem als Beisitzer für den Ortsverband Edewecht im Sozialverband Deutschland (SoVD) tätig. Diesen Donnerstag feierte das Ehepaar Lisa und Walter Jeddeloh seine Diamantene Hochzeit.

Beide Jubilare sind ihr Leben lang der Gemeinde Edewecht treu geblieben. Während Lisa Jeddeloh, eine geborene Deeken, aus Jeddeloh stammt, kam Walter Jeddeloh in Süddorf zur Welt. Als Jugendliche lernte sich das Paar beim Tanzen in der ehemaligen Edewechter Gaststätte Kaliske kennen.

Später arbeitete Lisa Deeken bei Klockgether (dem heutigen Landhaus Friedrichsfehn) im Haushalt und in der Gaststätte. Um seine Angebetene sehen und treffen zu können, fuhr Walter Jeddeloh per Rad von Süddorf nach Friedrichsfehn. „Es war gar nicht so einfach, sich zu verabreden. Es gab kein Telefon, und das Fahrrad war auch öfter kaputt“, erinnert sich der Jubilar.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am 26. April 1952 wurde geheiratet. Die Jubilarin war damals 20 Jahre alt und benötigte die Erlaubnis ihrer Eltern. Der gelernte Schmied Walter Jeddeloh erhielt beim Schmiedemeister Meyer in Dänikhorst seine Ausbildung. Bei den Eltern von Lisa Deeken hatte er wohl einen so guten Eindruck hinterlassen, dass sie ihre Zustimmung zur Heirat gaben.

Nachdem das Paar zunächst in einer Zwei-Zimmer-Wohnung in Süddorf lebte, zog es 1956, zwei Tage vor Weihnachten, ins neu gebaute Haus an den Klempbusch. In diesem Haus in Osterscheps leben beide noch heute.

In ihrer Freizeit waren und sind beide stets sehr aktiv. So gehört das Paar seit 1969 dem gemischten Chor „Eintracht“ Osterscheps an.

Außerdem engagieren sich beide im Ortsbürgerverein Osterscheps, zu dessen Gründungsmitgliedern sie zählen. Dem Ortsverband Edewecht im SoVD sind sie 1990 bzw. 1992 beigetreten. Im SoVD war Lisa Jeddeloh (80) bis vor kurzem dafür verantwortlich, Anmeldungen für Veranstaltungen und Eintrittsgelder entgegenzunehmen. Manchmal setzte sie sich sogar aufs Rad und fuhr persönlich bei den Mitgliedern vorbei, um das Geld abzuholen.

Walter Jeddeloh (81) ist noch heute bei den Husbäker Musikanten aktiv, er spielt Akkordeon. Schon von Kindesbeinen an spielt er dieses Instrument; als 61-Jähriger lernte er noch das Spielen der Posaune.

Außerdem ist der Osterschepser ein begeisterter Handwerker. Er macht viele Dinge selbst, hilft anderen und ist ausgesprochen kreativ, wenn es um Dekorationen geht. Sich vielfältig engagieren und immer etwas zu tun haben, das ist auch das Rezept für viel Gesundheit – beide Jubilare sind trotz ihrer Alters noch sehr rüstig.

Das Jubelpaar hat drei Kinder, acht Enkelkinder und vier Urenkel. Ein Großteil der Verwandtschaft wohnt in und um Edewecht. Gemeinsam mit der Familie und Vertretern der örtlichen Vereine wurde gefeiert; zu Gast war auch Edewechts Bürgermeisterin Petra Lausch. Ein Ständchen brachten Lisa und Walter Jeddeloh die Mitglieder des gemischten Chores. Dem Trubel hatten die beiden Jubilare entspannt entgegengeblickt, denn so leicht lassen sie sich nicht aus der Ruhe bringen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.