• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

MUSIK: Altberliner Liedgut erklingt am Meer

23.06.2006

BAD ZWISCHENAHN

Von Doris Grove-Mittwede BAD ZWISCHENAHN - „Det is Berlin“ heißt die Devise am kommenden Mittwoch, 28. Juni, am Meer. Auf Einladung der Zwischenahner Kurverwaltung wird der Schauspieler und Entertainer Hans-Joachim Stiegler seine Gäste in die Hauptstadt entführen und einen Abend lang Altberliner Liedgut präsentieren. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr in der Wandelhalle.

Das Publikum könne sich auf Melodien freuen, die schon ganze Generationen begeistert hätten, heißt es. Ob das „Lied von der Krummen Lanke“ oder die „Hochzeit der Zickenschulze“ – solche und ähnliche Gassenhauer, Ohrwürmer und Evergreens werden in Bad Zwischenahn erklingen. Obendrein schlüpft Stiegler an diesem Abend in die Rolle des „Hauptmann von Köpenick“. Bis 2003 hat der Künstler den Schuster Wilhelm Voigt gespielt.

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Kurverwaltung, Auf dem Hohen Ufer 24, 04403/61159 oder an der Abendkasse.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.