• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren
+++ Eilmeldung +++

Lindan-Skandal In Oldenburg
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren

NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Sechs Konzerte in drei Jahren geplant

16.04.2019

Ammerland Der Landkreis Ammerland kooperiert mit der Musikfest Bremen GmbH bei der Durchführung von sechs Veranstaltungen im Zeitraum von drei Jahren. Der Kreisausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, dass in allen fünf kreisangehörigen Gemeinden und in der Stadt Westerstede jeweils eine Veranstaltung stattfinden soll.

In diesem Jahr sind bereits zwei Konzerte terminiert: am 1. September „Amor vincit omnia“ in der St. Johannes-Kirche in Bad Zwischenahn – unter Beteiligung der vierfachen ECHO-Preisträgerin und Sopranistin Nuria Rial – und am 13. September „Calamus Consort“ in der Aula des Gymnasiums in Edewecht.

„Wo könnte sich Musik eher zu Hause fühlen als bei uns? Der Dreiklang aus gepflegten Parkanlagen, wunderschöner Kulturlandschaft und einem idyllischen Binnensee ist Entspannung pur; das Metrum im Ammerland ist seit jeher ruhig, die Tonlage harmonisch“, freute sich Landrat Jörg Bensberg über die Kooperation zwischen Landkreis und der Musikfest Bremen GmbH. Jedes Konzert wird mit 10 000 Euro bezuschusst, um die Preise für jeden erschwinglich zu halten.

Seit 1989 prägt das Musikfest Bremen einmal jährlich im August beziehungsweise September das kulturelle Geschehen im nordwestdeutschen Raum; im Jahr 2019 bereits zum dreißigsten Mal. Mehr zu den Konzerten und Terminen im Ammerland gibt es auf der Website der Musikfest Bremen GmbH.


     www.musikfest-bremen.de/start/ 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.