NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Schützenbund: Keine Schützenfeste und Wettkämpfe

18.04.2020

Ammerland Nachdem laut Bundesregierung Versammlungen im entsprechenden Rahmen weiterhin untersagt sind, müssen Vereine und Institutionen andere Wege suchen, um ihren Aufgaben gerecht zu werden.

Aus diesem Grund hat Michael Arndt, Schriftführer des Ammerländer Schützenbundes (ASB), via E-Mail zu einer Videokonferenz eingeladen, in der alle Schützenkreise aus dem Ammerland durch Ihre Repräsentanten vertreten waren. Während dieser Sitzung zeigte sich das gute freundschaftliche Verhältnis aller Beteiligten untereinander. Man sitzt weit voneinander entfernt, arbeitet jedoch eng zusammen.

Rolf Kaiser, Präsident des ASB und des Edewechter Gemeindeschützenbundes begrüßte alle Vorstandsmitglieder und berichtete aus anderen Verbänden und von deren Lösungen während der Pandemie. Aus allen Schützenkreisen wurde vermeldet, dass vorerst alle Schützenfeste und sonstige Aktivitäten wie Wettkämpfe ausgesetzt bzw. abgesagt wurden, bei denen sich ein entsprechender Abstand untereinander nicht gewährleisten lässt. Auch der Kleinkaliberwettkampf des ASB sowie die Rundenwettkampf-Endkämpfe werden hiermit abgesagt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Bereich des Rundenwettkampf-Endkampfes der Damenauflageklasse wird eine Verlegung in den Herbst oder Winter 2020 überlegt. Je nach Verlauf der Pandemie und Empfehlungen oder Vorschriften seitens der Bundes- bzw Landesregierung wird die Durchführung dieses Wettkampfes zu einem deutlich späteren Zeitpunkt neu bewertet. Wegen der erfolgreichen Videokonferenz ist für Anfang Mai die nächste Sitzung geplant. Auf der Agenda steht dann eine Nachbesprechung des Bundesschießens und des Bundeskönigsballes.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.