• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Applaus und Lacher für Krimi

01.04.2014

Ihausen Einen Erfolg konnte die Jugendtheatergruppe Ihausen am Wochenende feiern: Erstmals hatten sie mit „De Akte Hannibal“ einen Dreiakter aufgeführt.

Schon bei der Premiere am Freitag traten die Jungschauspieler vor ausverkauftem Haus auf. Die Zuschauer erlebten eine heiter-amüsante Kriminalkomödie, spendeten immer wieder Szenenapplaus und entließen die Darsteller erst nach einem lang anhaltenden Schlussbeifall.

Elke Goßling und Marita Schwarz hatten mit den sieben jungen Laienschauspielern das Stück von Stefan Tap­horn einstudiert. Die Bühne hatte das Theater-Team in der Auferstehungskirche aufgebaut. Das Bühnenbild hatten die Spieler in Eigenarbeit gefertigt. Hier öffnete sich der Vorhang am vergangenen Wochenende für insgesamt drei Aufführungen, die jeweils ausverkauft waren.

Nach einer leichten Anfangsnervosität wuchsen die 16- bis 23-Jährigen über sich hinaus und begeisterten mit ihrer erfrischenden Spielfreude. Bereits seit neun Jahren studieren Elke Goßling und Marita Schwarz mit den Jugendlichen plattdeutsche Sketche sowie Ein- und Zweiakter ein. Mit der Inszenierung eines Dreiakters haben die jungen Laienschauspieler einen großen Schritt in der Entwicklung der Jugendtheatergruppe gemacht.

Kriminalkommissar Johannes Diekmann (Andre Bruns), seine Frau Marianne (Jana Goßling), Tochter Christine (Renate Mooy), Schwager Alfons Böttcher (Fabian Rhoden), seine Frau Irmgard (Inka Peter), der unerfahrene Polizist Jürgen Holzenkamp (Lukas Schwarzenberg) und die dubiose Wahrsagerin Madame Bolunga (Annika Goßling) waren die Akteure der Kriminalkomödie.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.