• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Aus Schmuddel-Kneipe wird Feinschmecker-Tempel

23.08.2017

Aschhausen /Hollen Erna Wutschke (Romana Schmidt) muss innerhalb von 24 Stunden ihre heruntergekommene Eck-Kneipe in ein Edel-Lokal verwandeln. Schließlich hat sich Cousin Prinz Harry van Holtstopp (Sören zu Jeddeloh) angemeldet, ihr neureicher Cousin, der ihr vor Jahren Geld für den angeblichen Gourmet-Tempel geliehen hatte. Jetzt müssen natürlich alle mitspielen, besonders Stammkundin Sandy (Ninja Reichow) und Lebensgefährte Gerd (Eike Bischof) müssen sich umgewöhnen. Und dann ist da noch Nachbargastronom „Wolfi“ (Tim Buddelmann) dem Ernas Kneipe schon immer ein Dorn im Auge war. „Kaviar dröppt Currywurst“ heißt die Plattdeutsche Komödie in drei Akten von Winnie Abel und in der Übersetzung von Heini Buerhoop.

Eigentlich läuft im neuen Stück der Theatergruppe der Landjugend Aschhausen alles ganz gut – bis sich auch noch eine Restaurantkritikerin (Dörte Meinen, in einer Doppelrolle) ankündigt. Bürgermeister Dieter Dröög (Kay Hinrichs, ebenfalls in einer Doppelrolle) macht außerdem Ärger, weil in der Kneipe das Rauchverbot nicht eingehalten wird.

Premiere feiert die Landjugend mit ihrem neuen Stück im Hollener Krug am Montag, 30. Oktober, um 20 Uhr. Vorstellungen gibt es dann täglich um diese Uhrzeit, bis zum 11. November. Nur am Montag, 6. November, ist spielfrei. Samstag und Sonntag, 4. und 5. November, gibt es außerdem eine Nachmittagsvorstellung um 15 Uhr.

Zu allen Abendvorstellung bietet der Hollener Krug abends vor der Vorstellung ein Theater-Buffet an, zu den Nachmittags-Vorstellungen gibt es Kaffee und Kuchen.

Karten gibt es ab dem kommenden Montag, 28. August. Sie können bei Familie Meinen unter Telefon  04403/8227 vorbestellt werden, oder per E-Mail an LJ-Theater@gxm.de. Reservierungen vor dem 28. August sind nicht möglich.

Anmeldungen für das Buffet sind direkt im Hollener Krug unter Telefon  04458/833 möglich.

Christian Quapp Redakteur / Redaktion Bad Zwischenahn
Rufen Sie mich an:
04403 9988 2630
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.