• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

KONZERT: Auch „Anton aus Tirol“ auf Torsholter Bühne

29.05.2007

TORSHOLT Die Gaststätte Dierks bietet seit Jahren vor Ort eine „große Bühne“ für Pop- und Showstars, die bei Musikfreunden stets bestens angenommen werden. Doch mit diesem Andrang hatte selbst Veranstalterin Inge Dierks nicht gerechnet: Waren zum Konzert von Andrea Berg im vergangenen Jahr noch knapp 3000 Besucher gekommen, so wurde beim jüngsten Open-Air-Konzert des „Alpen-Pop-Troubadours“ DJ Ötzi die „3000-Marke“ geknackt.

Bevor der Sänger und Entertainer gegen 23.10 Uhr die Bretter im „Torsholter-Kulturpalast“ bestieg, heizte Frank Cordes mit Hits und Stimmungsknallern die Open-Air-Party heftig an.

Mit seinem professionellen Bühnenprogramm, begleitet musikalisch von einer Dortmunder Live-Band und optisch von zwei Go-Go-Tänzerinnen im Dirndl, zog DJ Ötzi, mit bürgerlichem Namen Gerhard Friedle, für eine Stunde die Gäste in seinen Bann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Neben seinem aktuellen Hit „Ein Stern, der deinen Namen trägt“ standen auch die Dauerbrenner „Anton aus Tirol“ und „Hey Baby“ im Repertoire. Mit der Zugabe „Sierra Madre del Sol“ verabschiedete sich DJ Ötzi von einem begeisterten Publikum.

Konzertgast war auch NDR-Moderator und „Bingo-Bär“ Michael Thurnau.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.