• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

APFELTAG: Auch Apfelkuchen in allen erdenklichen Variationen

30.09.2008

ROSTRUP Im Rostruper Park der Gärten wird es herbstlich. Am Freitag, 3. Oktober, wird in der Zwischenahner Gartenschau der alljährliche Apfeltag begangen, an dem sich alles rund um die beliebte Baumfrucht dreht.

Von 9.30 bis 17 Uhr erwartet Besucher ein vielfältiges Programm. So können in einer Ausstellung mehr als 200 Apfelsorten begutachtet werden, darunter so interessante Namen wie „Prinz von Preußen“, „Geheimrat Oldenburg“ oder „Champagner-Renette“. Auch die Ernte aus dem eigenen Garten kann mitgebracht und von Apfel-Fachleuten bestimmt werden. Fünf Exemplare einer Sorte werden hierzu benötigt. Die Möglichkeit zum Kauf von Obstbäumen oder Äpfeln aus integriertem Anbau besteht ebenfalls.

Gelegenheiten zum Kosten wird es ebenso viele geben, wie Möglichkeiten zur Information. Experten renommierter Obstbaumschulen werden zur Sortenwahl im heimischen Garten beraten, auch Dipl.-Ingenieur Albert Nordmann vom Verein Obstbaumberatungsring Südoldenburg wird eine Fachberatung anbieten. Außerdem werden Mitglieder der Niedersächsischen Gartenakademie vor Ort sein und Interessierten Fragen zum Garten beantworten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zum Apfelsaftpressen lädt der Bund Kreisgruppe Friesland ein, und die Landwirtschaftskammer Niedersachsen erteilt Ernährungs- und Verbraucherinformationen. Um 15 Uhr hält Dr. Dankwart Seipp den Vortrag „Krankheiten bei Obst und deren Bekämpfung ohne Chemie“.

Auch den jungen Besuchern wird einiges geboten. Unter dem Motto „Geisterstunde im Kinderbeet“ werden gemeinsam „Apfel- und Kartoffelgeister“ gebastelt. Ferner hat das Naturschutz- und Informationszentrum Goldenstedt ein unterhaltsames und informatives Kinderprogramm auf die Beine gestellt.

Ein Höhepunkt des Tages ist der Auftritt der Folk-Gruppe „Tiree“. Die Musiker werden von 13 bis 16 Uhr Stimmung machen.

Für das kulinarische Wohl sorgen neben Mitarbeitern der Park-Gastronomie die Landfrauen der Kreisarbeitsgemeinschaft Ammerland. Zum Tag des Apfels wird es Apfelkuchen in allen erdenklichen Variationen geben. Auch frisch gepresster Apfelsaft wird angeboten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.