• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Tennishalle in Westerstede brennt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 19 Minuten.

Türen Und Fenster Geschlossen Halten
Tennishalle in Westerstede brennt

NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Auch „Kuchen im Glas“ im Angebot

14.09.2015

Spohle Damit hatten die Organisatorinnen des Landfauenvereins Spohle am Sonnabend denn doch nicht gerechnet. Erstmals hatten sie zum Spohler Herbstzauber eingeladen und waren vom großen Erfolg vollkommen überrascht. „Um 10 Uhr hatten unsere Aussteller ihre Stände aufgebaut und bereits nach zwei Stunden waren ein großer Teil des Angebots verkauft und die Verkaufstische ordentlich abgeräumt “, freute sich Vereinsvorsitzende Elisabeth Rengstorf.

In dem angepassten Ambiente der Scheune, die von der Familie Eilers in der Petersfelder Straße zur Verfügung gestellt worden war, fanden die Besucher eine große Auswahl an selbst hergestellten Dingen für den täglichen Bedarf. Von der Marmelade über leckeren Stuten, Schwarzbrot und Wurst bis hin zu Stauden für den Garten, war alles im Angebot – und fand denn auch reißenden Absatz. An einem Stand gab sogar „Kuchen im Glas“, einen Schokostreuseltopfkuchen, der sich im Glas ein Jahr lang frisch hält.

Die Idee zu diesem 1. Herbstzauber kam den sieben Vertrauensfrauen des Vereins. „Landfrauen sind eben sehr kreativ“, erklärte Elisabeth Rengstorf. So wurden in kürzester Zeit die Mitglieder in den Bezirken Spohle, Conneforde, Herrenhausen, Hullenhausen, Petersfeld, Lehe, Hollen und Spohle Ort dazu motiviert, Ideen einzubringen, was alles angeboten werden könnte. Dabei wurde – wie bereits berichtet – ganz bewusst auf das übliche Kaffee- und Kuchenangebot verzichtet. „Wir wollten damit einfach das Image dieser Veranstaltungen ein wenig verändern“, begründete die Vorsitzende diese Entscheidung: „Aber auf die leckere Bratwurst haben wir nicht verzichtet.“

Nicht nur das breitgefächerte Angebot an den Verkaufsständen stieß auf großes Interesse, auch die Frauen hinter der „Cocktailbar“, an der es frisch gepresste Smoothies und „Vitaminbomben“ gab, freuten sich über den reißenden Absatz ihrer gesunden Getränke.

Der 1. Spohler Herbstzauber dürfte nicht der letzte gewesen sein, denn bereits während der Veranstaltung erhielten die Organisatorinnen Anfragen für das kommende Jahr. „Das haben wir noch nicht entschieden“, so Elisabeth Rengstorf, „aber der große Erfolg lässt uns sicher keine andere Entscheidung treffen.“ Und dann wird es wohl auch eine kleine Sitzecke geben, in der man sich ein wenig zurückziehen und Klönschnack halten kann, hoffte eine Besucherin, die vom Spohler Herbstzauber begeistert war.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.