• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Jahresprogramm: Auf Schusters Rappen Region erkunden

21.01.2016

Metjendorf Auch in 2016 ist der Wanderclub der Awo Metjendorf wieder auf Schusters Rappen unterwegs, organisiert Besichtigungen und bietet zudem eine Tagesradtour „von Kirchturm zu Kirchturm“ an.

Auftakt ist am Sonntag, 24. Januar. Gewandert wird in Metjendorf entlang der Straße „An den Eichen“ – bis zum Vereinsheim der Mottoradfreunde „Alte Säcke“, wo es Kaffee und Kuchen gibt. Dort soll auch der Wanderplan 2016 vorgestellt werden. Treffen auch für Nichtmitglieder ist um 13.30 Uhr in Metjendorf, Birkenstraße 14.

Nicht gewandert, sondern besichtigt wird am Donnerstag, 25. Februar – und zwar die Firma „Lager 3000“ in Wiefelstede. Treffen ist um 14.30 Uhr auf dem Firmenparkplatz, Wiesenweg 5 bis 9.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die erste Tageswanderung führt am Sonnabend, 19. März, in das Waldgebiet Südholt – zwischen Torsholt und Mansie. Es geht über 15 Kilometer, anschließend wird für eine Kaffeepause eingekehrt. Anmeldungen sind erforderlich bis zum 11. März bei Norbert Leinigen unter Telefon   04402/83347.

Für die Wanderung am Sonntag, 20. März, geht es nach Godensholt, zur Abfahrt treffen sich die Teilnehmer um 13.30 Uhr in der Birkenstraße 14 in Metjendorf. Es geht durch einen Wald und entlang eines kleinen Sees. Anschließend wird eingekehrt in Augustfehn.

In den Ruheforst beim Klosterhof Grabhorn führt die Wanderung am Sonntag, 24. April. Er ist von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen als Bestattungsstätte im Wald ausgewählt. Eine Führung ist ebenso geplant wie eine anschließende Wanderung.

In Huntebrück wollen sich die Wanderer am Sonntag, 29. Mai, auch die neue Klappbrücke über die Hunte anschauen. Eingekehrt wird anschließend in Berne-Orth – in einem Melkhaus.

Den Garten von Tanja Bohlken in Ellernserdamm besichtigen die Wanderer am Sonntag, 26. Juni.

Zur Tagesradtour „von Kirchturm zu Kirchturm“ auf den Spuren Münstermanns geht es am Sonnabend, 30. Juli, in die Wesermarsch.

Zu einer Wanderung mit Besichtigung der Firma „Piccoplant“ in Oldenburg geht es am Sonntag, 31. Juli. Gewandert wird dann durch die Haarenniederung.

Durchs Moor wandern die Teilnehmer am Sonntag, 28. August, in Portsloge. Anschließend Kaffeetrinken im „Lüttje Schüürncafé“.

Zur Herbst-Tageswanderung starten die Wanderer am Sonnabend, 24. September, Richtung Ahlhorner Fischteiche. Auch das Urwaldgebiet Baumweg ist Ziel der Gruppe.

Mit einem gemeinsamen Frühstück im Hollweger Scheunencafé und einer Besichtigung des 5000 Quadratmeter großen Gartens geht es am Sonntag, 25. September, los. Anschließend wird gewandert.

Ob es eine Wanderwoche Blankenburg/Harz ab 15. Oktober geben wird, hängt vom Interesse möglicher Teilnehmer ab. Sie sollten sich zügig melden.

Die Bäckerei Ripken in Augustfehn soll am Donnerstag, 27. Oktober, besichtigt werden. Gewandert wird an diesem Tag nicht.

Eine Wanderung durch den Staatsforst Ahlhorn steht am Sonnabend, 29. Oktober, an. Dafür geht es mit dem Auto nach Sandkrug, Oldenburger Weg 1. Kaffeepause ist im Familiencafé „Zeitlos“.

„Abschlusswandern“ ist am Sonnabend, 19. November, im Lokal „To’n scharpen Eck“ in Haarenstroth – ohne Wandern beim gemeinsamen Frühstück.

Weitere Infos geben Karin und Frerich Janßen, die die Wanderungen leiten, unter Telefon   0441/961010.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.