• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Ausstellung: Farbiges auf Porzellan, Holz und mehr

11.12.2018

Augustfehn Zwar zu sechst, aber trotzdem unter ihrem bekannten Namen stellt die Oldenburger Ateliergemeinschaft „Sieben“ derzeit in der Galerie der Eisenhütte in Augustfehn aus. Die Künstlergruppe besteht aus sechs Frauen, die sich seit 2004 gemeinschaftliche Atelierräume in der Oldenburger Kastanienallee teilen und sich über ihre Malerei austauschen.

Ilona Behrens, Elke Harries, Rita Stutz, Christiane Beier, Vera Mark und Edeltraud Weßels arbeiten unterschiedlich – figürlich oder abstrakt – mit verschiedenen Maltechniken wie beispielsweise Öl, Eitempera, Acryl, Aquarell, Gouache oder Wachs. Dabei entstehen Bilder und Drucke auf unterschiedlichen Farbträgern wie Leinwand, Filzpappe, Holz und diversen Papieren. „Wir hatten eine Menge Werke mit und haben dann in der Eisenhütte ausprobiert, welche wie zusammenpassen“, erzählt eine der Gründerinnen Rita Stutz, zufrieden mit dem Ergebnis. „Um die 25 Arbeiten sind nun in der Galerie der Eisenhütte zu sehen.“

Stutz arbeitet auch mit Ton: „Keramische Malerei auf Porzellan“, wie sie es selbst nennt. Davon seien auch einige Werke in der Ausstellung zu sehen. Ein anderes „Sieben“-Mitglied, Christiane Beier, beschäftigt sich mit figürlichen Akt-Bildern, von denen auch zwei Großformatige in der Eisenhütte – unter anderem direkt am Eingang – ausgestellt sind.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Ausstellung ist bis zum 17. Januar in der Eisenhütte in Augustfehn zu sehen. Von dienstags bis sonntags von 9 bis 22 Uhr können Interessierte die Ausstellung besuchen.

Nathalie Langer Kanalmanagement / Redakteurin
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2463
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.