• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Ausgefallene Aufnahmen mit besonderen Effekten

15.07.2015

Augustfehn Die Ausstellung „Sichtweisen“ wurde am vergangenen Wochenende im Beisein zahlreicher interessierter Gäste in der Galerie Eisenhütte, Stahlwerkstraße 17, eröffnet.

„Für jeden Geschmack ist etwas dabei“, machte Volkshochschullehrer Peter dal Pra neugierig auf gut 20 ganz unterschiedliche Bilder. Die Fotos würden sowohl durch Verwendung von besonderen Effekten, wie Rauch, Taschenlampenlicht, Teichfolie, doppeltem Blitz, aber ebenso durch Experimente oder als ganz banale Naturschauspiele einen eigenen ästhetischen Reiz ausüben.

„Es gibt überall tolle Motive, man muss nur die Augen offen halten“, so dal Pra. In der Galerie der Eisenhütte sind die Fotos noch bis zum 18. August zu sehen.

Sieben Teilnehmer des früheren Volkshochschulkurses „Sehen lernen“ haben ihre Fotos ausgestellt. Neben dal Pra sind es Renate Eilers, Axel Schneider, Anke Stapelfeld, Anna Lind, Jens Thurm und Karen Oltmann-Janßen. Bei der Eröffnung gaben die einzelnen Hobbyfotografen Erläuterungen zu ihren Bildern.

Jeder Künstler stellte aus seinem Repertoire in der Galerie Eisenhütte drei Bilder aus, die „alle käuflich zu erwerben sind“, sagte dal Pra.

Schirin Khorram, Leiterin der Galerie Eisenhütte, freute sich in ihrer Begrüßung über eine gelungene Ausstellung und auch über die Vielfältigkeit der Bilder. Zudem würdigte Khorram das Engagement vom verstorbenen Carsten Schulz, Inhaber der Gastro Eisenhütte.

Aus dem Kreis der Aussteller hat sich zudem eine neue Fotogruppe gebildet. Die Teilnehmer treffen sich an jedem zweiten Dienstag im Monat. Treffpunkt ist das Letas-Haus, Stahlwerkstraße 49, in Augustfehn, um 20 Uhr. Die nächste Zusammenkunft erfolgt am Dienstag, 11. August.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.