• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Filmfirma sucht jungen „Sternenreiter“ in Bad Zwischenahn

01.12.2017

Bad Zwischenahn Sogar in Korea wird das Buch Sternenreiter des Bad Zwischenahner Autors Jando (alias Jens Koch) gelesen und die schon seit 2015 angekündigte Verfilmung des modernen Märchens rückt jetzt in greifbare Nähe. Die Produzenten Christopher Groß und Andree Betten („puzzle pictures“) verfilmen die Geschichte um einen kleinen, sterbenskranken Jungen, der trotzdem Freude und Hoffnung schenkt.

Bereits im Februar war ein Filmteam in Bad Zwischenahn, um mit dem Schauspieler Engelbert von Nordhausen, der deutschen Synchronstimme von Samuel L. Jackson für einen Trailer zu drehen. Mit diesem Kurzfilm sucht puzzle pictures derzeit nach Investoren, die die Finanzierung des Projekts übernehmen.

Doch wer spielt den kleinen Jungen? Es könnte jemand aus dem Ammerland sein. Am Donnerstag 14. Dezember, ab 15 Uhr findet im 53°-Hotel in Dreibergen ein Casting für den Film statt. „Wir suchen nach einem außergewöhnlichen Jungen im Alter von 8 bis 12 Jahren“, sagt Produzent Christopher Groß. „Er darf verschmitzt und frech sein oder auch in sich gekehrt und ruhig.“

Aber nicht nur die Hauptfigur des Films wird in Bad Zwischenahn gesucht: Auch einige weitere Rolle für Jungs und Mädchen zwischen 6 und 15 Jahren sind zu besetzen. Und auch nach erwachsenen oder jugendlichen Kleindarstellern und Komparsen suchen die Produzenten des Films.

Für die „kleinen Castingteilnehmer“ konnte puzzle pictures den Schauspieler Daniel Axt als Anspielpartner d gewinnen, der unter anderem in „Die Brücke“ mitspielte und die Synchronstimme von „Hicks“ aus dem Film „Drachenzähmen leicht gemacht“ ist. „Es dürfte für die Teilnehmer sicher ein Erlebnis werden, zusammen mit Hicks eine Rolle zu spielen“, meint Groß. Auch Schauspieler Martin Sabel, der im Teaser zum Sternenreiter den Arzt spielt, ist als Anspielpartner mit dabei. In Dreibergen wird dann auch der fertige Trailer gezeigt, einige Szenen daraus sind schon jetzt im Internet zu sehen.

Und: Rund um die Entstehung des Sternenreiterfilms planen die Produzenten eine Dokumentation, die Mut machen und inspirieren soll – So wie es der kleine Sternenreiter im Buch für seine Mitmenschen tut.

„Dafür sind wir auf der Suche nach Geschichten. Wir verstehen den frechen, weisen kleinen Sternenreiter auch als Sinnbild, als einen ganz besonderen Menschen der in ein Leben tritt und es verändert“, erklärt Produzent Groß. „So haben vielleicht einige Menschen schon mal jemanden getroffen, der ihnen unter ganz schwierigen Umständen Mut gemacht, Halt gegeben oder das Leben extrem positiv beeinflusst hat. Auf der Suche nach solchen authentischen Geschichten sind wir. Wer ist ihr Sternenreiter?“

Wer beim Casting warten muss, soll keine Langeweile bekommen: Der Sänger Alexander Chilla sorgt für musikalische Untermalung zum Träumen und für die richtige Stimmung. Wer zum Casting kommen möchte oder eine persönliche Sternenreiter-Geschichte zu erzählen hat, wird gebeten, sich vorab per E-Mail an info@puzzlepictures.de anzumelden.