• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Überdosis Rock wirkt bis in den frühen Morgen

12.02.2018

Bad Zwischenahn Rund 100 Zuschauer und Band-Mitglieder haben sich am Freitagabend im Jugendzentrum Stellwerk in Bad Zwischenahn einer Übdosis ausgesetzt – einer Überdosis Rockmusik.

Die erste Auflage des Overdose-Festivals, organisiert von der Band Rock Therapy aus Apen und Augustfehn hätte ein paar Zuhörer mehr vertragen können und verdient gehabt. „Für das erste Mal war es okay“, sagt Sarah Kruse von Rock Therapy. „Beim nächsten Mal fangen wir etwas früher an, das Festival bekannt zu machen. Die Gäste im Stellwerk hatten jedenfalls einen Abend frei von unerwünschten Nebenwirkungen. Schon die erste Band, die drei Jungs von Paincake, sorgte nicht nur mit ihrer Musik für gute Laune. Im breiten bayerischen Dialekt überbrückten sie jede Pause zwischen zwei Songs mit lustigen Sprüchen und der unverblümten Aufforderung, doch bitte am Stand mit T-Shirts, Kappen oder CD’s zuzugreifen, damit auch die Rückfahrt der Band gesichert ist.

Danach sorgten noch Twist of Fate, Brainwayve und Lighthouse down für laute Töne. Erst gegen halb zwölf kamen dann auch die Organisatoren auf die Bühne und entließen nach ein Uhr die letzten Rock-Fans aus der Therapiesitzung.

Eine Überdosis Rock soll es auch künftig wieder im Stellwerk geben, verspricht Sarah Kruse.

Christian Quapp Redakteur / Redaktion Bad Zwischenahn
Rufen Sie mich an:
04403 9988 2630
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.