• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Festwoche Startet Mit Happy Hour: Tanzboden für Zwischenahner Woche ist bereit

09.08.2019

Bad Zwischenahn Zwar dauert es noch sechs Tage, bis die 44. Bad Zwischenahner Woche und damit die fünfte Jahreszeit für die Zwischenahner beginnt, aber im Ufergarten hinter dem Marktplatz haben bereits die ersten sichtbaren Vorbereitungen begonnen. Stück für Stück schwebte dort am Donnerstag der Boden vom LKW ein, wurde nach Augenmaß ausgerichtet und verankert.

Happy Hour am Mittwoch

Bis zur Eröffnung der „ZwiWo“ am kommenden Mittwoch, 14. August, ist aber noch jede Menge mehr Aufbauarbeit zu erledigen. Am Eröffnungstag gibt es übrigens eine Neuigkeit: Schon vor der offiziellen Eröffnung soll der Marktplatz etwas lebendiger werden, und deshalb hat der Verein Bad Zwischenahner Woche mit den Gastronomen für den Mittwoch eine Happy Hour geplant: Von 17 bis 20 Uhr am Eröffnungstag machen die Gastronomen individuelle Sonderangebote.

Wie in den Vorjahren gibt es auch wieder einen Eröffnungsumzug. Die dazu geladenen Ehrengäste treffen sich um 18 Uhr am Scholjegerdes Hof an der Oldenburger Straße. Um 18.45 startet der Umzug zum Marktplatz wo Bürgermeister Arno Schilling die „Woche“ um 19.30 Uhr offiziell mit dem Anstich des Freibier-Fasses eröffnen wird.

Kunst von Otto und Udo

Ebenfalls ab Mittwoch ist in der Wandelhalle, Auf dem Hohen Ufer, die Kunstausstellung zur Zwischenahner Woche zu sehen. Zum Jubiläumsjahr „100 Jahre Bad“ hat Organisatorin Ingrid Kruse eine besondere Ausstellung auf die Beine gestellt. Der Kunsthandel Koenen Art Network und den Kunsthandel A. Göring aus Bocholt bringen Werke von Otto Waalkes, Udo Lindenberg, Armin Mueller-Stahl, James Rizzi und Andreas Noßmann.

Die Besucher können aber nicht nur Werke berühmter Künstler ansehen und kaufen, sie können auch selbst kreativ werden. Karsten Lammers ist mit seinen Puzzelbildern vor Ort. Die Besucher können dabei selbst ein Stück eines Puzzles gestalten, dass später zu einem großen Bild zusammengesetzt wird. Begeistert ist Ingrid Kruse auch von Porträtzeichner Szymon Vito Szymankiewicz.

„Der ist besser als Porträtzeichner die ich kenne, verspricht sie. Nur zum anschauen werden die Miniaturwelten von Engbertus Backer sein, alle anderen Werke können die Besucher auch kaufen. Nur am Samstag wird es außerhalb der Wandelhalle auch einen Kettensägen- und einen Metallkünstler geben, denen die Zuschauer live bei der Arbeit zusehen können.

Zukunfts-Gespräche

Neben jeder Menge Unterhaltung soll die Zwischenahner Woche auch in diesem Jahr wieder ein informatives Element haben. Dafür sorgt die NWZ mit ihrer Talk-Runde am Freitag, 16. August. Bad Zwischenahn feiert in diesem Jahr „100 Jahre Bad“. Ohne Tourismus, Kur und heute Reha wäre Bad Zwischenahn nicht das, was es ist. Aber was bringt die Zukunft? Wie können oder müssen sich Tourismus und Reha-Klinik in der Zukunft aufstellen, damit Bad Zwischenahn auch nach den ersten 100 Jahren noch lebenswert und liebenswert für Einheimische wie Gäste bleibt?

Darüber wird NWZ-Chefredakteur Lars Reckermann ab 15 Uhr mit Bürgermeister Arno Schilling, Kurdirektor Norbert Hemken, Christian Wandscher, Geschäftsführer im Park der Gärten, und Heike Thomas, Hoteldirektorin in Hansens Haus am Meer sowie mit den Besuchern auf der Terrasse vor der Wandelhalle sprechen.

Umzug wächst

Vor allem aber ist die Zwischenahner Woche natürlich eine Gelegenheit zum Feiern auf dem Marktplatz und im Ufergarten und zum Wiedersehen mit vielen alten Freunden und Bekannten.

Höhepunkt wird in diesem Jahr auf jeden Fall der große Festumzug am Sonntag ab 15 Uhr sein. Und groß wird er: Wie Katharina Fischer vom Verein Bad Zwischenahner Woche berichtete, haben sich in diesem Jahr 50 Fahrzeuge und Fußgruppen zum Umzug angemeldet.

Das komplette Programm aller Veranstaltungen rund um die 44. Bad Zwischenahner Woche gibt es unter


     bad-zwischenahner-woche.de 
Christian Quapp Redakteur / Redaktion Bad Zwischenahn
Rufen Sie mich an:
04403 9988 2630
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.