• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Gedenken am Ehrenmal

16.11.2018

Bad Zwischenahn Jedes Jahr im November wird am Volkstrauertag in Bad Zwischenahn in der Kapelle auf dem Neuen Friedhof Diekweg im Rahmen einer Gedenkstunde der Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft gedacht.

Mit dieser Gedenkstunde, die in diesem Jahr am Sonntag, 18. November, um 11.45 Uhr beginnt, und zu der die Gemeinde einlädt, soll ein Zeichen des Friedens und der Versöhnung gesetzt werden.

Die Ansprachen halten in diesem Jahr Pastorin Hollatz und der stellvertretender Bürgermeister Henning Dierks. Ebenso wird es einen Beitrag von Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Bad Zwischenahn-Edewecht geben. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung vom Männergesangverein Teutonia. Im Anschluss an die Gedenkstunde wird ein Kranz am Ehrenmal niedergelegt.

Weitere Nachrichten:

Teutonia | Volkstrauertag

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.