• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Kultur Ii: „Zwischenart“-Kunstmeile überzeugt

09.07.2019

Bad Zwischenahn Keramikblumen, ausdrucksstarke Bilder mit impulsgebender Farbgestaltung, Bildhauerei oder Glas in Glas, während der 18. Auflage der „Zwischenart, die Kunstmeile am Meer“, gab es viel zu entdecken. 18 regionale Künstler hatten dabei die Gelegenheit, ihre Werke im stilvollen Spiegelsaal und teils vor dem Kurhaus zu präsentieren. Parallel dazu bot der vielseitige Gitarrist und Komponist Martin Flindt aus Oldenburg ansprechende musikalische Unterhaltung. Eingeladen hatte der Verein der Kunstfreunde aus Bad Zwischenahn.

„Wir wollen dem Publikum die Künstler vorstellen, aber gleichzeitig auch den Besuchern die Kunst nahebringen. Die Gäste zeigen sich sehr interessiert. Und auch in diesem Jahr sind erfreuliche Umsätze vorhanden“, freute sich 1. Vorsitzende des Vereins, Heidrun Wiesenmüller.

Heidi und Gerfrid Gerdes, die erst kürzlich nach Zwischenahn gezogen sind nutzten die Gelegenheit, ihre Einrichtung zu vervollständigen: „Wir sind auf der Suche nach großformatigen Werken moderner Kunst für unsere kahlen Wände“, berichtete Gerfrid Gerdes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Und auch im kommenden Jahr soll es weitergehen. „Wir haben bereits Anfragen für 2020“, sagte Wiesenmüller.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.