• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Musik: Chöre starten mit neuen Programmen

12.01.2019

Bad Zwischenahn Musizieren in einer netten Gruppe kann ein wunderbares Hobby sein. In den Chor- und Instrumentalgruppen der ev.-luth. Kirchengemeinde Zwischenahn sind mit dem Beginn des neuen Jahres überall neue Mitsängerinnen oder Mitspieler herzlich willkommen.

Im Gemeindehaus Feldhus proben unter Leitung von Kantor Hartmut Fiedrich:
 montags der Regenbogenchor für Kinder der 1. bis 4. Klasse von 16 bis 16.45 Uhr
 dienstags ab 10 Uhr der Kirchenchor Morgenstund und ab 20 Uhr die Kantorei St. Johannes
 mittwochs ab 19.45 Uhr der Gospelchor Joyful Harmony.

Alle Chöre beginnen jetzt zum Start des Jahres mit einem neuen Programm. Daher ist es für neue Mitglieder die ideale Möglichkeit, ganz unverbindlich zu kommen, mitzusingen und den Chor kennenzulernen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Posaunenchor trifft sich mittwochs ab 20 Uhr, Infos dazu gibt es bei Alfred Gründer, Telefon  04403/10 05.

Das Blockflötenensemble musiziert donnerstags ab 20 Uhr in der Katharina-Kirche Rostrup, die Blockflöten-Kindergruppe ebenfalls dort, mittwochs ab 17.15 Uhr. Beide Gruppe leitet Doris Brütsch, Telefon  04403/7464.

Für musikinteressierte Jugendliche gibt es die Ten- Sing-Gruppe mit Musik, Drama und Tanz, immer donnerstags ab 18 Uhr im Feldhus.

Nähere Infos hierzu gibt es bei Hans Georg Kiesewetter unter Telefon  04403/5433.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.