• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Rock-Zusammenkunft im Stellwerk

13.11.2018

Bad Zwischenahn Hart und laut wird es wieder am kommenden Samstag, 17. November, im Jugendzentrum Stellwerk. Einmal mehr versammeln sich vier lokale Rock-Bands zu einem Mini-Festival. Welche der Bands als Gastgeber fungiert, ist am Namen abzulesen: Mit dem Titel „Saint Rock Convention“ haben die Heavy Rocker von Saint Lilly aus Oldenburg der Veranstaltung ihren Stempel aufgedrückt. Jan Elmendorf (Gesang), Zanjo Zempel (Gitarre), Markus Korff (Bass) und Dirk Pyhel (Schlagzeug) werden am Samstag als letzte Band auf die Bühne gehen.

Den Auftakt übernimmt die Formation Rock Therapy. Die Band aus Apen und Oldenburg war im Februar noch für das Overdose-Festival im Stellwerk verantwortlich und kann sich jetzt ganz auf den eigenen Auftritt konzentrieren. Als zweite Band kommt Mount Atlas auf die Bühne. Blubbernde Hammond-Orgeln und raue Gitarrenriffs sind seit 2016 das Markenzeichen der Oldenburger.

Aus Münster reisen The Great Beyond nach Bad Zwischenahn an. Das Trio hat sich ganz dem Rock der 1970er verschrieben und wird als dritte Band auf die Bühne gehen, bevor die Oldenburger von Saint Lilly mit Rock, Heavy Metal und Grunge die Stimmung auf den Höhepunkt treiben wollen.

Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr, Karten gibt es für zehn Euro an der Abendkasse und für acht Euro unter


     www.saintlilly.de 
Christian Quapp Redakteur / Redaktion Bad Zwischenahn
Rufen Sie mich an:
04403 9988 2630
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.