• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Party-Nachwuchs lässt Zelt beben

18.08.2017

Bad Zwischenahn Nur die Jugendfeuerwehr hatte es auf der Kinderwiese im Ufergarten ausgehalten, die war dort mit ihren Wasserspielen aber auch ganz gut aufgehoben. Die anderen Akteure des Kinderfestes zur Zwischenahner Woche sind am Donnerstagnachmittag vor dem Regen unter das Dach des Festzeltes geflüchtet.

Dort bewiesen die Kinder allerdings schnell, dass sie die Zeltbohlen mindestens genau so zum Beben bringen können wie die feiernde Menge am Abend. Dafür sorgten vor allem Frank und seine kostümierten Freunde, das Zappeltier und die Prinzessin. Das Zappeltier mussten die Kinder erstmal herbeirufen und als auch die Prinzessin auf der Bühne war, wurde getanzt, mitgesungen und gehüpft wie auf einer großen Party. Spätestens, als Frank und seine Freunde „Alle meine Entchen“ im Stil von „We will rock you“ spielten und sangen, war sogar das Thekenpersonal voll dabei und trommelte mit.

Aber Frank und seine Freunde waren nicht die einzigen, die dafür sorgten, dass die Kinder unter dem Zeltdach eine Menge Spaß hatten: Der NWZ-Kinderclub mit den Maskottchen Flux und Fluse machte Stimmung, die Luftballons für den Weitflug-Wettbewerb wurden ausgegeben sogar der TuS Ekern hatte sich mit unter das Dach gequetscht. Die Fässer, die mit einem Fußball abgeschossen werden mussten, standen zwar im Regen – Anlauf nehmen und schießen konnte man aber ohne nass zu werden.

Da hatten es die erwachsenen Besucher der Bad Zwischenahner Woche auf dem Marktplatz und der Uferwiese nicht so gut – dementsprechend verhalten war der Besuch auch am Nachmittag – zum Firmenabend ab 18 Uhr sollte sich das aber wieder ändern.

Deutlich besser sah es am Nachmittag für die Aussteller aus, die in der Wandelhalle Kunsthandwerk anbieten – sie freuten sich über viel Publikum.

Christian Quapp
Redakteur
Redaktion Bad Zwischenahn
Tel:
04403 9988 2630

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.