• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Barockmusik in St. Petri

23.04.2015

Kjdf Große Barockmusik in kleiner Besetzung erklingt an diesem Sonnabend, 25. April, in der Westersteder St. Petri-Kirche. Das Konzert beginnt ausnahmsweise erst um 19 Uhr.

Der Cembalist Karl-Ernst Went und Mitglieder des Oldenburgischen Staatsorchesters musizieren die h-moll-Suite und das 5. Brandenburgische Konzert von Johann Sebastian Bach sowie selten zu hörende „Pièces en Concert“ von François Couperin.

Wie die Veranstalter betonen, erklinge barocke Klangpracht in einer durchsichtigen solistischen Besetzung mit Flöte (Stefania Lixfeld), Geigen (Astrid Heinemann und Frank Goralczyk), Bratsche (Nikolas Sahler), Cello (Volkmar Stickan) und Kontrabass (Jochen Zillessen).

Der Eintritt zu Konzerten dieser Reihe ist frei. Am Ausgang werden die Besucher jedoch um eine Spende gebeten, um die anfallenden Kosten zu decken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.