• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Begeisterung für Musik gemeinsam ausleben

26.02.2013

Edewecht Ihren ersten Auftritt zusammen mit einem Blasorchester hatten am Sonntag die jungen Mitglieder der Percussions-Gruppe der Musikschule Ammerland Gruppe Edewecht. Die sechs jungen Musiker zwischen 9 und 16 Jahren spielten Stücke sowohl im Ensemble als auch im Orchester.

Organisiert wurde der Workshop mit anschließender öffentlicher Probe in der Außenstelle des Gymnasiums Bad Zwischenahn-Edewecht in Edewecht von Barbara Thaler-Ludewigs, Leiterin der Concert-Band „Takt und Töne“. Dabei wurden Werke eingeübt, die sich mehr auf den Rhythmus bezogen wie Swing, Jive, Rumba oder Marsch.

Bereits vor gut einem Jahr begannen die Vorbereitungen des Projektes, das vor drei Jahren erstmals angeboten wurde. Die lange Vorlaufzeit war notwendig, um die terminlichen Interessen aller Teilnehmer unter einem Hut zu bekommen. In den vergangenen sechs Wochen wurden die einzelnen Stücke getrennt eingeübt, am Sonntagvormittag dann zum ersten Mal gemeinsam gespielt.

Dass am Nachmittag bei der öffentlichen Probe nicht alles klappte, nahmen Manfred Schiwik, Leiter der Percussions-Gruppe, und der Dirigent von „Takt und Töne“, Martin Reinhold, in Kauf. „Im Mittelpunkt stand für die jungen Schlagzeuger und Trommler die Erfahrung, zusammen mit einem Orchester zu spielen“, erklärte Barbara Thaler-Ludewigs.

Manfred Schiwik hob das Gemeinschaftsgefühl, das bei der Probe erzeugt wurde, und die Möglichkeit, zusammen mit anderen Musik zu machen, hervor. „Dieser Auftritt hat für meine jungen Musiker einen hohen Stellenwert. Wann haben sie schon einmal die Möglichkeit, in solch einem Rahmen ihr musikalisches Können vorzustellen?“

Mit dem Workshop sollen die jungen Solisten auch an die Konzertarbeit herangeführt werden. Da die Friedrichsfehner Concert-Band „Takt und Töne“ nicht nur Blasinstrumente, sondern auch die ganze Palette des Schlagwerks bedient, es hier aber an Musikern mangelt, war der Workshop gleichzeitig Werbung für dieses Orchester. „Vielleicht“, so die Hoffnung von Barbara Thaler-Ludewigs, „findet der eine oder andere Percussions-Spieler ja den Weg zu uns.“

Die Concert-Band probt jeden Mittwoch ab 19.30 Uhr in der Grundschule Friedrichsfehn.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.