NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Konzert: Beschwingte Musik der Zwanzigerjahre

23.07.2014

Augustfehn Die „Goldenen 20er“ leben bei einem Konzert an diesem Sonntag, 27. Juli, in der Evangelischen Freikirche wieder auf – zumindest musikalisch. Zu Gast ist das Consortium felicianum, das bei diesem neunten Konzert in Augustfehn Werke von Jacques Offenbach, Leo Fall, Paul Lincke und Nico Dostal vorstellt. Die Orchesterleitung hat Felix M. Schönfeld.

Wie es in der Ankündigung heißt, werde dabei die Entwicklung von der klassischen Wiener und Pariser Operette bis hin zum Stil des frühen 20. Jahrhunderts deutlich. Es handele sich dabei um unterhaltende Musik, die vor der Entwicklung des Tonfilms allgegenwärtig gewesen sei. Die Entwicklung des Tonfilms werde mit Werken bekannter Tonfilmkomponisten näher betrachtet: Werner Richard Heymann, Friedrich Schröder und Lothar Brühne.

Die Veranstalter von der Azurit-Gruppe möchten die Gelegenheit nutzen, Menschen über die Musik zusammenzubringen. Das Konzert beginnt am Sonntag, 27. Juli, um 19.30 Uhr in der evangelischen Freikirche in Augustfehn. Eintrittskarten gibt es zum Preis von zehn Euro im Pflegezentrum, Am Kanal 5, Telefon  04489/9359-0. Kurzentschlossene haben die Möglichkeit, Karten an der Abendkasse zu erwerben. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass von jeder verkauften Karte zwei Euro an den Verein Buchmanufaktur International gespendet werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.