• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Beste Werbung fürs Ammerland

09.03.2015

Rastede Von seiner besten Seite präsentierte sich am Sonnabend das Ammerland beim Landschaftstag der Oldenburgischen Landschaft in der Kooperativen Gesamtschule Rastede. Landschafts-Präsident Thomas Kossendey begrüßte gut 300 Gäste aus dem gesamten Oldenburger Land in der Aula. Der stellvertretende Landrat des Ammerlandes, Rüdiger Kramer, nutzte in seinem Grußwort die Gelegenheit, die Vorzüge des Landkreises hervorzuheben. Kramer vertrat Landrat Jörg Bensberg, der, wie zu erfahren war, sich mit seiner Frau auf Silberhochzeitsreise nach Südafrika befand.

Und auch Rastedes Bürgermeister Dieter von Essen wusste bei der Vorstellung des Residenzortes die Gemeinde Rastede ins rechte Licht zu rücken. Für den guten Ton während der gut zweistündigen Veranstaltung sorgten unter anderem das Schlagzeugensemble und die Jazz-Combo der Musikschule Ammerland. Der Auftritt von Ulf Goerges (Theater Orlando) sorgte für Heiterkeit.

Ehrenamtlich engagiert

Und schließlich zeichnete die Oldenburgische Landschaft drei Ammerländer Kulturschaffende für ihr jahrelanges ehrenamtliches Engagement aus: Evelyn Fisbeck setzt sich seit vielen Jahren auf vielfältige Weise für die kulturellen Angelegenheiten im Landkreis Ammerland und besonders in der Gemeinde Rastede ein. So leitet sie seit 2001 den Kultur- und Sportausschuss der Gemeinde Rastede und ist seit 20 Jahren als Helferin im Kunst- und Kulturkreis Rastede aktiv. Als Vorstandsmitglied der Oldenburgischen Landschaft setzte Fisbeck sich besonders für die niederdeutsche Sprache und für die Heimatpflege ein.

Wolfgang Hase ist Gründer und Leiter des Heimatmuseums Wiefelstede. Seit der Gründung des Trägervereins Heimatmuseum Wiefelstede steht er diesem als 1. Vorsitzender vor, und seit der Eröffnung des Heimatmuseums im Hause von Wedel am 23. April 1994 leitet er dieses mit großem Engagement und Geschick. Beruflich wirkte Wolfgang Hase als Leitender Museumspädagoge am Museumsdorf Cloppenburg, wo er im vergangenen Herbst nach 23 Jahren in den Ruhestand verabschiedet wurde. Der Oldenburgischen Landschaft ist er seit vielen Jahren verbunden und arbeitet in deren Arbeitsgemeinschaft Museen und Sammlungen mit.

Die Auszeichnung nicht engegennehmen konnte Klaas Düring, der verhindert war. Er ist seit 2009 Vorsitzender des Vereins für Heimatpflege Bad Zwischenahn – Heimatmuseum Ammerland. Bereits seit 1985 ist er aktives Mitglied in der Spälköppel des Vereins, in der er sich als Schauspieler und als Regisseur betätigt. 1992 übernahm Düring die Leitung der Spälköppel. Im Verein für Heimatpflege leistet er einen großen und vielfältigen Einsatz für viele Veranstaltungen zur Förderung der Heimat- und Kulturpflege. Die Laudationes hielt Gerd Langhorst, Vertreter für den Landkreis Ammerland im Landschafts-Vorstand.

Führungen im Schloss

Im Anschluss an den Landschaftstag in Rastede standen noch Führungen im Schloss, im Palais und in der St.-Ulrichs-Kirche auf dem Programm. Dabei übernahm Caroline Herzogin von Oldenburg allein drei Führungen durch das Schloss mit insgesamt 180 Interessierten. Die beiden anderen (ebenfalls stark nachgefragten) Besichtigungs-Touren übernahmen Gästeführer.

Norbert Wahn Redakteur / Politikredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2097
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.