• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Vereinsleben: Verdiente Bokeler Sänger ausgezeichnet

30.12.2019

Bokel Ehrungen beim MGV Frohsinn Bokel: 40 Jahre ist Heiko Buschmann passives Mitglied. Da er in einem anderen Chor singt, ist es ihm nicht möglich, im Bokeler Chor aktiv zu sein. Aufgrund einer Wette, so konnte Vorsitzender Dieter Buschmann berichten, habe sein Bruder Heiko vor Jahren lediglich an einem Übungsabend des Chores teilgenommen. Gerold Martens und Heinz Brunken traten im Oktober 1959 dem Chor bei. Gerold Martens war zunächst bis März 1968 aktiver Sänger im ersten Tenor. Bevor er im September 1995 wieder mit dem Singen begann, gehörte er als passives Mitglied dem Chor an. Buschmann hob in seiner Laudatio hervor, dass Gerold Martens derjenige ist, der an den Übungsabenden am wenigsten gefehlt habe.

Heinz Brunken war bis Anfang des Jahres 1979 Sänger im zweiten Tenor. Aus beruflichen Gründen musste er das Singen im Chor aufgeben.

Zu den Gratulanten gehörte auch der Präsident des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen, Ferdinand Emmrich. Er war es auch, der Gerd Bäkermann für seine 25-jährige Tätigkeit als zweiter Vorsitzender des MGV ehren konnte. Bäkermann ist im November 1991 dem Verein beigetreten und wurde im Februar 1994 zum zweiten Vorsitzenden gewählt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.