• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Bürger zeigen bei Kissenschlacht ihr Geschick

31.05.2014

Jeddeloh Ii Klein und Groß vergnügten sich am Donnerstag zu Christi Himmelfahrt beim Dorffest in Jeddeloh II. Auf dem Dorfplatz hinter dem Landgasthof „Zum Goldnen Anker“ wurden nicht nur die zahlreichen Spielmöglichkeiten von Jung und Alt genutzt. Auch verschiedene kulinarische Köstlichkeiten wie Schinkenbrote oder frischer Erdbeerkuchen und selbst gefertigte Bowle verführten die Besucher zum längeren Verweilen.

Unter der Federführung des Ortsvereins Jeddeloh II beteiligten sich die örtlichen Vereine und Verbände mit verschiedenen Spielständen und Mitmachaktionen. So präsentierte die Freiwillige Feuerwehr dieses Mal eine Kissenschlacht auf dem Balken. Hier konnten insbesondere die Kinder ihre Geschicklichkeit vor Publikum unter Beweis stellen.

Können war auch bei der Boßelbahn gefragt. Und selbst mancher Bürger aus der Bauerschaft Jeddeloh II war beim „Jeddeloh-Quiz“ richtig gefordert, bei dem die dargestellten Motive richtig zugeordnet werden mussten.

Der erste Vorsitzende des Ortsvereins, Wolfgang Seeger, war mit dem Verlauf insgesamt sehr zufrieden: „Zum Mittag hin hat sich der Platz immer mehr gefüllt. Wahrscheinlich wollten die Gäste erst abwarten, wie sich das Wetter entwickelt. Mit der Sonne kamen auch die Leute.“

Eric Bruns, Vorsitzender des Aktionskreises Handel, Handwerk und Dienstleistungen Jeddeloh II, bewertete die Resonanz ebenfalls positiv. „Es sind viele Gäste von außerhalb hier, die sich das Treiben anschauen. Man muss sie dann bei der Hand nehmen, um ihnen zu zeigen, wo was ist, damit auch sie ihren Spaß haben.“

Bruns dankte den vielen Helfern der örtlichen Vereine und Verbände, die mit ihrem Einsatz die Durchführung des Dorffestes erst möglich gemacht hatten. Sie könnten den Vatertag nicht unbedingt als Familientag genießen, seien aber dennoch voller Engagement bei der Sache, lobte Bruns.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.