• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Bunte Klänge in der katholischen Kirche

13.02.2016

Edewecht Ein bunt gemischtes musikalisches Programm haben 17 Schülerinnen und Schüler der Musikschule Ammerland beim Winterkonzert in der Katholischen Kirche Edewecht geboten. Unter der Leitung von Susanne Werner und Manfred Schiwik präsentierten die jungen Künstler den zahlreichen Zuhörern verschiedene Musikstücke auf Querflöte, Akkordeon und Schlagzeug.

So erklang zu Beginn des Konzerts Barockmusik in verschiedenen Besetzungen wie Flöte und Orgel. Es folgten bekannte Stücke von Wolfgang Amadeus Mozart, wie die von Fabienne und Katharina gespielte Bearbeitung der Arie „Ein Männchen oder Weibchen“ aus der Oper „Die Zauberflöte“.

Auch der „türkische Marsch“, der von Annalena auf der Querflöte gespielt wurde, begeisterte die Zuhörer. Ein besonderes Instrument stellte Anna-Katharina vor: Auf zwei Pauken spielte sie ein rhythmisches Solo. Anschließend wurde ein Stück auf dem Drumset präsentiert. Dabei erfuhren die Zuhörer, dass während einer professionellen Schlagzeugausbildung an der Musikschule Ammerland das gesamte Instrumentarium einschließlich Pauken und Melodieinstrumente gelehrt wird.

Auch moderne Töne erklangen beim Winterkonzert. So überzeugte ein selbst komponierter „City-Rap“, der von den Mädchen des Ensembles „Die Zauberflöten“ in Kleidung mit einheitlichem Logo dargeboten wurde.

Der sechsjährige Ben war der jüngste Spieler an diesem Nachmittag. Als Begleitung für sein Akkordeonstück hatte er sich die Orgel ausgesucht. Pariser Charme versprühten Julia und Patricia mit ihrem Musette-Walzer. Multikulturelle Stücke wurden auch in Form eines japanisches Lieds und eines englischen Tanzes präsentiert. Den Abschluss des Konzerts bildete eine Samba, die von allen Musikern gemeinsam gespielt wurde. Das Publikum stimmte mit Klanghölzern und Klatschrhythmen ein.

Für die „handgemachte“ Musik der Schülerinnen und Schüler spendeten die Zuhörer kräftigen Applaus. Susanne Werner dankte der Katholischen Kirchengemeinde „St.Vinzenz Pallotti“ und ihrem Organisten Oliver Ried für die organisatorische, räumliche und musikalische Unterstützung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.