• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Jubiläum: Chor stimmt sich auf Feier ein

27.10.2010

NETHEN Singe, wem Gesang gegeben! Unter diesem Motto wurde im Oktober 1960 der Gemischte Chor Nethen aus der Taufe gehoben. In diesem Jahr besteht die Singgemeinschaft 50 Jahre. Und das soll gefeiert werden.

Für Sonnabend, 30. Oktober, lädt der Gemischte Chor zu einem bunten Abend mit Tanzmusik und Chorgesang ein. Los geht’s ab 19.30 Uhr im Dringenburger Krug in Dringenburg. Karten zum Preis von fünf Euro sind an der Abendkasse erhältlich.

„In den vergangenen 50 Jahren haben wir 265 Lieder gesungen“, erzählt der stellvertretende Vorsitzende des Chores, Dirk Busker. Natürlich haben die Sängerinnen und Sänger längst nicht mehr alle Texte und Melodien im Kopf. „Etwa 30 Lieder können wir so aus dem Stand singen“, sagt Busker und verrät, dass der Chor gerade dabei ist, ein Liederbuch mit den Hits der letzten Jahre zu erstellen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Volkslieder, überwiegend auf Hochdeutsch, zum Teil aber auch „up Platt“, bilden das Repertoire des Chores, dem zurzeit 21 aktive Sängerinnen und Sänger angehören. „Zum Jubiläum präsentieren wir einen bunten Reigen mit Liedern aus den vergangenen 50 Jahren, die wir in drei Blöcken darstellen“, kündigt Busker an. Volkslieder, Seemannslieder sowie Trink- und Tanzlieder will der Chor zu Gehör bringen. Matthias Bösch untermalt den Gesang mit seinem Akkordeon. Zum Tanz legt Discjockey Olli auf.

Als Gäste erwartet der Gemischte Chor Nethen den Männergesangverein Einigkeit Büppel, der schon so manchen Sängerabend mitgestaltete. Zugesagt hat ferner der Gemischte Chor Neusüdende.

„Der Programmablauf erfolgt ganz zwanglos nach Ansage“, berichtet Busker. In lockerer Folge werde zwischen Gesang und Tanz gewechselt. Zudem will der Chor langjährige Mitglieder ehren.

Besonders willkommen sind alle ehemaligen Chormitglieder. Sie wurden zum Jubiläum schriftlich eingeladen. Darüber hinaus hoffen die Sänger auf eine rege Beteiligung aus der Bevölkerung.

Gründungsmitglieder waren: Erna und Heinz Cording, Magdalene und Heinz Haferkamp, Alex Hansen, Wilhelm Lewedag, Edda und Anton Ohmstede sowie Liesel und Wilhelm Unger.

Gemischten Chores Nethen wurde Alex Hansen (bis Dezember 1980). Im Januar 1981 übernahm Klaus-Heinz Fischer das Amt des Chorleiters. Seit 2003 hat Bärbel Bollen die musikalische Leitung inne.

bilden zurzeit Ursel Meyer (1. Vorsitzende), Dirk Busker (2. Vorsitzender), Günter Meyer (Kassenwart) und Manfred Hofer (Schriftführer).

finden immer montags ab 20 Uhr in der Schützenhalle in Nethen statt. Pausiert wird in den Sommer- und Winterferien.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.