• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Das Wesen der Frau ergründen

05.01.2015

Westerstede Federboa, Frack und Fliege sind die passenden Accessoires beim Neujahrskonzert im Westersteder Güterschuppen am Sonntag, 11. Januar. Das „Salonorchester Ungestüm“ hat kräftig in seinem Fundus gekramt und eine Menge humorvoller Musikstücke zusammengesucht. Diesmal will das Quintett das „unergründliche Wesen der Frau erkunden“, wie die Veranstalter mit einem Augenzwinkern versprechen.

Das Ensemble folgt bereits zum zehnten Mal der Einladung des Bahnhofvereins zu einem Konzert in Westerstede. Die treuen Fans wissen auch, dass hier stets das neue musikalische Programm vorgestellt wird. Wegen der großen Nachfrage gibt es zwei Termine: um 11 Uhr und um 17 Uhr.

Wie Leiter Detlef Wehking erklärt, wird Unterhaltungsmusik der 20er bis 50er Jahre rund um die Frau präsentiert. Schlager gehören ebenso zum Programm wie ein Tango. Die Zuhörer dürfen sich auf ein Klavier- und auf ein Xylofon-Solo oder auch auf die „Singende Säge“ freuen. Ob der gute Ratschlag „Der Onkel Doktor hat gesagt, ich darf nicht küssen“, die forsche Ankündigung „Ich brech die Herzen der stolzesten Frau’n“ oder die schwärmerische Hingabe an „Emil und seine wunderbaren Hände“ – die Zuhörer werden einen musikalischen Streifzug durch die Welt der „Frauenversteher“ unternehmen.

Zum „Orchester Ungestüm“ gehören Susanne Werner (Querflöte/Akkordeon), Wlodeck Jasionowski (Klavier), Hubert Betzl (Kontrabass/Tuba), Manfred Schiwik (Schlagzeug/Xylofon) sowie Detlef Wehking, der als Stehgeiger, Sänger, Orchesterleiter und Conférencier charmant durch das Programm führt.

Eintrittskarten im Vorverkauf gibt es in der Buchhandlung „Lesezeichen“, Peterstraße 17, und bei der Touristik Westerstede im Rathaus. Die Tickets kosten zwölf Euro, Mitglieder des Bahnhofvereins zahlen zehn Euro.

Kerstin Schumann Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2604
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.