NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Veranstaltung: Dinner mit Musik und irischen Märchen

17.06.2013

Augustfehn In die Welt irischer Geschichten, Sagen und Märchen entführt am Sonnabend, 29. Juni, das Duo „Märchen-Klang aus Fehnland“. Das Literarische Dinner beginnt um 19 Uhr in den Räumen der evangelischen Freikirche, Osterkamp 62. Der Eintritt kostet 10 Euro. Veranstalter ist das Azurit-Pflegezentrum, das zum zweiten Mal einen solchen Abend gestaltet.

Das Duo spannt mit seinem Namen einen Bogen zwischen der ostfriesischen Heimat der beiden Frauen und der Welt der Märchen. Brigitte Hagen erwecke als Erzählerin, so heißt es in der Ankündigung des Veranstalters, die alten Märchen zu neuem Leben. Für das Musikalische sorgt Heike Tönjes. Sie spielt an dem Abend auf der keltischen Harfe.

Zu Essen gibt es ein Drei-Gänge-Menü mit Speisen aus der irischen Küche. Es ist im Preis enthalten. Karten können ab sofort im Azurit-Pflegezentrum, Am Kanal 5, und im Schreibwarengeschäft Lassen, Mühlenstraße 4, gekauft werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.