• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 19 Minuten.

Vordenker Der Partei
SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot

NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Drei Tage bunter Schützentrubel in Metjendorf

21.06.2016

Metjendorf Ein Wochenende lang wurde in Metjendorf groß gefeiert: Der Schützenverein hatte zu seinem traditionellen Schützenfest eingeladen.

In diesem Jahr war es das 111. Fest und diese Zahl brachte dann am Sonnabendabend beim Festball dem 111. Besucher, Andreas Zeemann, großes Glück. Nicht nur, dass er keinen Eintritt zahlen musste, er erhielt obendrein noch einen Präsentkorb und darf sogar ein Jahr lang als beitragsfreies Mitglied dem Schützenverein Metjendorf angehören.

Der Start am Freitag mit der Kinderdisco und der anschließenden Oldie-Party machte für viele Metjendorfer und Gäste Lust auf mehr. Angela Harms, 1. Vorsitzende des Metjendorfer Schützenvereins, hatte dabei die Aufgabe, die neue Dorfkönigin und den Dorfkönig zu proklamieren. Martina Bock und Markus Töppe werden dieses Amt zusammen mit den Hofdamen Ellen Ahlers (1.) und Daniela Ulbrich (2.) sowie den beiden Rittern Gerriet Schulz (1.) und Bodo Ahlers (2.) ein Jahr lang ausüben.

Am Sonnabendnachmittag stand das Schießen für die Kinder an. Am treffsichersten waren an diesem Tag bei den Mädchen Jule Dressler (Kinderkönigin) und Lena Kramer (1. Hofdame) sowie Kira Rathmann (2. Hofdame). Bei den Jungen zeigte sich Julian Mehring als neuer Kinderkönig am zielsichersten. Ihm zur Seite stehen Maximilian Tehavnik (1. Ritter) und Joost Mönsters (2. Ritter). Natürlich war der große Festball mit der Late Night Show Band am Sonnabend der Höhepunkt des 111. Schützenfestes.

Am Sonntagmorgen war das Festzelt zum Gottesdienst unter der Leitung von Pastor Jann-Hendryk Weinrich gut besucht. Die auswärtigen Vereine wurden am frühen Nachmittag von den Metjendorfer Schützen und vielen Vereinen aus dem Ort auf dem Sportplatz begrüßt. Anschließend ging es dann zu den Klängen von Brass & More sowie dem Spielmanns- und Fanfarenzug Hahn-Nethen mit der Königin Irene Bardella und ihren beiden Hofdamen Diana Brokop und Angela Harms an der Spitze gemeinsam durch den Ort zum Festplatz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.